Direkt zum Inhalt

Schnell zugreifen: JVC packt beim KD-R601 Autoradio eine "gute Hausfrau" gleich dazu

15.04.2009

Ab Mitte dieser Woche (bis Ende Juni) packen die Japaner nämlich einen USB-Stick mit dem aktuellen Good Housewife-Album von Katie Lunette dem Autoradio-Modell KD-R601 bei.

Mit der Promotion will man dem Fachhandel einerseits ein weiteres Verkaufsargument beziehungsweise Kunden-Zuckerl in die Hand geben, während man den Kunden andererseits die Möglichkeit bietet, die USB-Funktionalität ihres neu erworbenen Autoradios gleich auf Herz und Nieren zu testen. Übrigens: Das Album der österreichischen Newcomerin umfasst 13 Tracks und ist den Genres Jazz über Blues bis hin zum Folk zuzurechnen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Nina Stuttmann wird Leiterin für Corporate und Brand Communication bei Philips Lighting.
E-Technik
07.03.2016

Nina Stuttmann (41) hat per 1.2.2016 die Leitung der Unternehmenskommunikation (Head of Corporate Communication) und der Markenkommunikation (Head of Brand Communication) für Deutschland, ...

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Multimedia
11.08.2014

Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen hat die M7A Group S.A. den Erwerb von KabelKiosk, der Programm- und Service-Plattform für Kabel- und IP-Netze, von der Eutelsat Communications ...

Branche
16.07.2014

Wie der AKV (Alpenländischer Kreditorenverband) informiert, hat EP: Kurz und gut am Handelsgericht Wien einen Eigenantrag auf die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt ...

Branche
10.07.2014

Im Grunde war es klar, dass es nicht stimmt. Trotzdem wurde das Gerücht medial verbreitet, Metro wolle sich von Media-Saturn trennen. Jetzt stellt Konzernchef Olaf Koch klar: "Ich bin der Meinung ...

Werbung