Direkt zum Inhalt

Schneider setzt mit ONE auf Energie-Effizienz und bewussten Umgang mit Ressourcen

15.04.2009

Schneider Electric verankerte jetzt Energy Efficiency in seinem neuen Unternehmensprogramm ONE.

Die Schwerpunkte des neuen Energy Efficiency-Programms von Schneider Electric sind der bewusste Umgang mit den vorhandenen Ressourcen, Effizienzsteigerung sowie die Reduktion der Kosten. Über spezielle Messgeräte und einfache Softwarelösungen könne der Experte für Transparenz in Anlagen, Produktionsstätten sowie Bürogebäuden sorgen. Verstecktes Einsparungspotential würde so einfach und schnell lokalisiert.

Die Schneider Electric Spezialisten begutachten auf Anfrage die Anlagen und liefern anschließend eine komplette Analyse inklusive Beratung. Dieses Service umfasst eine vollständige Messung der Anlage, die Analyse und die Auswertung der Messdaten wie Trendanalysen oder Lastprofile. Im Anschluss werden Maßnahmen zur Verbesserung und Effizienzsteigerung getroffen.

Seit Beginn dieses Jahres hat Schneider Electric einen Energy Efficiency Manager. Mit Klaus Trentler holte man einen langjährigen und erfahrenen Mitarbeiter in diese Funktion. "Wir setzen das neue Unternehmensprogramm ONE so schnell wie möglich um und stellen Energy Efficiency in den Mittelpunkt unseres Tuns", sagt Trentler.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
08.08.2016

Michael Köhler verstärkt das Leitungsteam bei Reed Exhibitions.

E-Technik
28.07.2016

Siemens veranstaltete in Wien einen Infotag rund um das Thema Energie unter dem Motto „Agility in Energy“.

E-Technik
06.07.2016

Vor  einem Jahr genau startete die „100-Dächer-Photovoltaik-Garsten“-Initiative der Gemeinde Garsten gemeinsam mit Clean Capital.

Zwischen kommerzieller IT und industriellen Anwendungen: die Gutor-PXC von Schneider Electric.
28.04.2016

Auch IT-Equipment, das unter extremen Bedingungen wie in der Öl- und Gasindustrie, im Offshore-Bereich oder in der Produktion zum Einsatz kommt, braucht Schutz vor Stromausfällen. Schneider ...

Die Solarthermie- und Photovoltaik-E-Books in der Version 2016 stehen zum Download bereit, frei nach dem Motto: "Lassen Sie die Sonne rein!"
E-Technik
19.04.2016

Die E-Books zu Solarthermie und zu Photovoltaik sind nun aktualisiert und stehen zum kostenfreien Herunterladen bereit . Die Informationen stammen vom Service-Portal: Solaranlage-Ratgeber.

Werbung