Direkt zum Inhalt
 
Maria Resch, neuer Head of HR Austria bei Schneider Electric.

Schneider Electric: Maria Resch neuer Head of Human Ressources

09.10.2017

Maria Resch möchte schrittweise Aktionen zur Personalentwicklung setzen – dabei betont sie den gemeinsamen Weg.

Maria Resch, 49, wird künftig als Head of Human Ressources Austria bei Schneider Electric wirken. Ihr Schwerpunkt bei Schneider Electric liegt darin, die Unternehmensstrategien „proaktiv zu unterstützen und die Stärken und Kompetenzen des österreichischen Teams zu fördern“, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Resch war zuvor fünf Jahre Personalmanagerin in einer international führenden Aktiengesellschaft im Bereich Health Care Management. Darüber hinaus hat Resch 13 Jahre lang als Coach, Senior Consultant und Projektmanagerin in verschiedenen Management-Beratungen Wiens gearbeitet. Ihre Schwerpunkte lagen dabei in den Bereichen Personalmanagement, Potenzialanalyse, Talentmanagement und Leadership-Entwicklung.

Zuvor war die zertifizierte Arbeits- und Organisationspsychologin als Leiterin der strategischen Personal- und Organisationsentwicklung eines Engineering Unternehmens tätig. Zusätzlich unterrichtete sie als Lehrbeauftragte an verschiedenen Fachhochschulen und Bildungseinrichtungen in Wien.

Karl Sagmeister, Geschäftsführer von Schneider Electric in Österreich: „Wir freuen uns sehr, mit Dr. Resch einen so professionellen, erfahrenen und einfühlsamen HR-Profi an Bord zu haben.“

Sagmeister abschließend: „Für die Weiterentwicklung unserer Organisation ist umfassendes Mitarbeiter-Management von essentieller Bedeutung. Ich bin überzeugt davon, dass es bei Frau Dr. Resch in besten Händen liegt.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Ab 1. Juli 2017 ist Karl Sagmeister neuer GF bei Schneider Electric Austria.
Aktuelles
22.05.2017

Karl Sagmeister wird mit 1. 7. 2017 Country Manager von Schneider Electric Austria und übernimmt die Leitung des österreichischen Geschäfts von Schneider Electric.

Schneider Electric schafft Innovations-Communities für seine Zielmärkte zu schaffen: Partner in diesem Netzwerk sind beispielsweise auch Microsoft und Intel.
Multimedia
27.03.2017

Schneider Electric präsentiert die neueste Generation von EcoStruxure – dazu wurde eine Community für Technologie- und Konsortialführer geschaffen. Partner in diesem Netzwerk sind etwa auch ...

Schneider Electric präsentiert die nächste Generation von EcoStruxure.
E-Technik
15.03.2017

Schneider Electric präsentiert die nächste Generation von EcoStruxure – hierbei gibt es Lösungen, die IT und OT verbinden, dazu zählen etwa vernetzte Produkte und Edge Control.

Schneider Electric lud Kunden und Partner ins Schlosshotel Velden – neben interessanten Vorträgen gab es spannende Möglichkeiten zum Netzwerken.
Branche
09.11.2016

Schneider Electric lud Kunden und Partner unter dem Motto Innovation meets Tradition ins Schlosshotel Velden.

Eine Beispielgrafik des User-Interfaces des neuen Energiemanagement-Systems von Schneider Electric bei A1.
E-Technik
03.11.2016

Die durch den Einsatz des neuen Energiemanagement-Systems von Schneider Electric ermöglichten Analysen unterstützen A1 dabei, ihre Ressourcen besser zu planen, die einzelnen Systemkomponenten (z.B ...

Werbung