Direkt zum Inhalt

Schlagkräftigere Strukturen: Loewe stellt Vertriebsorganisation neu auf

28.02.2013

Um noch effizienter und fokussierter den Kernmarkt Deutschland zu bearbeiten und andererseits auch den internationalen Vertrieb neu auszurichten, hat Edel-TV-Hersteller Loewe die Vertriebsorganisation neu strukturiert.

So wird Kurt Doyran ab Anfang März die Vertriebsverantwortung für den Kernmarkt Deutschland übernehmen, während Gerd Weiner künftig alle internationalen Vertriebsaktivitäten leiten wird. Hierzu gehören auch die Tochtergesellschaften in Österreich, Belgien, Großbritannien, Frankreich und Italien sowie alle internationalen, durch Distributoren zu entwickelnden, Märkte. Darüber hinaus ist Weiner für die weitere Geschäftsentwicklung mit internationalen Kooperationen und die Erschließung globaler Wachstumsmärkte wie zum Beispiel in Indien und Russland zuständig. Auch das nationale und internationale Projektgeschäft fällt in seinen Verantwortungsbereich.

Sowohl Doyran als auch Weiner berichten direkt an den neuen Loewe Vorstandsvorsitzenden und Vorstand Marketing/Vertrieb, Matthias Harsch, der damit auch die Gesamtvertriebsleitung bei Loewe übernimmt. Harsch zeichnet zudem für die Marktaktivitäten in Asien zuständig.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

"Lassen den Fachhandel nicht im Regen stehen", Wertgarantie-Vertriebsleiter Roland Hofer.
Multimedia
04.07.2019

Spezialversicherer Wertgarantie hat auf die Nachrichten rund um Loewe reagiert. Für alle Neu- und Gebrauchtgeräte von Loewe, für die ein Komplettschutz abgeschlossen wird, übernimmt Wertgarantie ...

Händler können die Kosten nicht mehr an Loewe weiter verrechnen.
Multimedia
03.07.2019

Die Betriebseinstellung von Loewe in Kronach hat jetzt auch finanzielle Auswirkungen auf Loewe-Händler. Wie das Bundesgremium informiert, bleiben diese jetzt nämlich auch auf den Kosten für die ...

Loewe hat mit dem Markennamen sein wertvollstes Asset verpfändet.
Multimedia
28.06.2019

Als ob das Produktionsende noch nicht ausreichen würde, hat man jetzt auch auf seinen Markennamen keinen Zugriff mehr. Dieser wurde nämlich an die Beteiligungsfirma RiverRock verpfändet. Kein ...

Mit Ende dieser Woche steht das Loewe-Werk in Kronach still.
Multimedia
25.06.2019

Nachdem die Gläubiger dem insolventen TV-Hersteller weitere Darlehen verweigern wird Loewe mit Ende dieser Woche den Betrieb einstellen. Dessen ungeachtet soll die Investorensuche aber weitergehen ...

Monacor Österreich schließt Ende Juni seine Tore.
E-Technik
25.06.2019

Nach 36 Jahren wird der nationale Vertrieb von Monacor in Österreich per 30.6.2019 eingestellt. Monacor International, mit Sitz in Deutschland, übernimmt diese Aufgabe per 1. Juli.

Werbung