Direkt zum Inhalt

Schicke Ohrwürmer, schräge Namen: Philips erweitert Kopfhörer-Range

23.07.2013

Philips erweitert seine stylische CitiScape Kopfhörer-Range um die On-Ear Modelle Fixie, Foldie und Frames. Alle Modelle greifen urbane Trends auf und vereinen den perfekt abgestimmten Look mit kristallklarem Klang und hochwertiger Verarbeitung.

Das eingebaute Mikrofon erlaubt ein schnelles und einfaches Hin- und Herschalten zwischen Musikhören und Telefonat. So bleiben die Träger von CitiScape immer in Verbindung – sowohl mit ihren Lieblingssongs als auch mit Freunden und Familie. „Der Kopfhörer-Markt boomt. Seitdem wir unsere Lieblingsmusik immer auf dem Smartphone mit uns tragen, ist der Umsatz von Kopfhörern enorm gestiegen. Dabei ist es vielen Konsumenten wichtig, dass ihr Kopfhörer ihrem persönlichen Stil entspricht und dabei mehrere Features vereint – zum Beispiel Musikhören und Telefonieren über die Headset-Funktion“, so Christian Bauer, Senior Marketing Manager Headphones bei Philips Consumer Lifestyle DACH. „Mit unseren CitiScape Kopfhörern sprechen wir eine junge Zielgruppe von 18 bis 25 Jahren an, die auch im Mittelpunkt unserer „You Need To Hear This“-Kampagne steht.

 

Alle Designs der neuen CitiScape Kopfhörer sind an aktuelle urbane Trends angelehnt. Das Modell Frames erinnert etwa an stylische Sonnenbrillen. Unabhängig davon passen sich die weichen Ohrmuscheln Kopf und Ohr perfekt an, sorgen für ein angenehmes Tragegefühl und schirmen Außengeräusche ab.

 

Die Modelle Fixie und Foldie sind wiederum die idealen musikalischen Wegbegleiter für alle, die gern auf dem Fahrrad die City erkunden. Das Design vom Fixie ist an Fixed Gear Bikes, oder kurz Fixie Bikes angelehnt – minimalistische, besonders leichte Fahrräder ohne Gangschaltung, Licht, Klingel oder Schutzblech. Foldies Design spiegelt dagegen die Vielfalt der urbanen Fahrrad-Szene wieder – von klassischen italienischen bis hin zu modernen, schlichten, farbenfrohen Zweirädern. Die Metallstreben am Kopfbügel erinnern an stylische Fahrgestelle, der handbezogene Kopfbügel an einen umwickelten Lenker. Die High-End-Versionen von Foldie sind übrigens mit einer Bluetooth-Funktion ausgestattet.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
18.04.2014

Nachdem mit Procter & Gamble ein Kleingeräte-Schwergewicht vorzeitig klar gemacht hat, heuer nicht mehr auf der Futura auszustellen, dünnt sich nun auch der ohnehin nicht mehr sehr üppige ...

Hausgeräte
17.04.2014

Jens-Christoph Bidlingmaier übernimmt am 5. Mai die Position als Geschäftsführer der Bauknecht Hausgeräte GmbH im Wirkungsbereich Deutschland und Österreich. Unbekannt ist Bidlingmaier hierzulande ...

Produkte - Multimedia
10.04.2014

Für alle Home-Entertainment-Fans hält Philips vier neue SoundBar-Lautsprecher parat. Sie kennzeichnen sich durch platzsparendes Design, herausragende Sound-Qualität und nutzerfreundliche ...

Installation
26.03.2014

Beim gemeinsamen Messeauftritt auf der Energiesparmesse in Wels zeigten Schneider Electric, Philips und Etherma die neuesten Trends der Gebäudetechnik in den Bereichen Energie, Licht und Wärme. ...

Multimedia
27.02.2014

Monitore von Philips und AOC können künftig via Omega bezogen werden. Der IT-Distributor nimmt rund 200 verschiedene Monitore in sein Portfolio auf.

Werbung