Direkt zum Inhalt

Scharfer Herbst: Elf neue HD-Programme des ORF starten über Astra auf der ORS-Satelliten-Plattform

24.10.2014

Morgen, am 25. Oktober, gehen gleich elf neue HD-Programme des ORF auf Sendung. Dazu zählen die Spartenkanäle ORF III - Kultur und Information und ORF SPORT+ sowie alle neun Regionalprogramme des ORF. 

Um das ORF HD-Angebot über Astra 19,2° Ost nutzen zu können, ist ein HD-taugliches TV-Gerät, das mit dem Logo „HD ready“ oder „Full HD“ gekennzeichnet ist, notwendig. Darüber hinaus wird ein ORF-zertifizierter HD-Receiver oder ein CI-Modul mit ORF Digital-SAT-Karte benötigt. Für den Empfang der ORF-Programme in High Definition via ORS-Satelliten-Plattform muss ein  manueller Sendersuchlauf am HD-Receiver gestartet werden. 

Michael Weber, Sprecher der ORS: „Wir erweitern das HD-Programmspektrum am Satellit mit den neun ORF ‚Bundesland heute‘-Sendungen sowie ORF III und ORF Sport+. Neu hinzu kommt RTL NITRO (SD) und unser langjähriger Kunde gotv wechselt auf einen neuen Transponder. Die ORS ist ein erfolgreicher Satelliten-Provider für den ORF sowie für private TV-Anbieter in Österreich. Deshalb wollen wir sämtliche TV-Veranstalter für den österreichischen Markt als Kunden gewinnen. Weiters ist unser Ziel, den internationalen TV-Markt mit dem Erfolgskonzept der Verschlüsselungsplattform ORF Digital sowie grundverschlüsselter Free-TV- und Pay-TV-Services zu erobern.“

Kritik seitens HD Austria

Zuletzt sorgte die ORF Digital-SAT-Karte, genauer gesagt die neuen HDTV-Richtlinien rund um die SAT-Karte, für Ärger bei HD Austria Mutter M7. Privatsender würden in den Sendelisten weit nach hinten verbannt, worin M7 eine bewusste Behinderung der ORF-Mitbewerber sieht. ORF wies die Kritik zurück. Elektrojournal Online berichtete. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

HD Austria Pakete verkaufen und in einem neuen Firmenauto abfahren
Multimedia
21.04.2018

Mit ein bisschen Glück können besonders eifrige HD Austria-Handelspartner bald auf einen neuen VW Caddy abfahren.

Die ORF-TVthek, welche 1,296 Millionen User pro Monat hat (ÖWA Plus, 2. Quartal 2017) ermöglicht dem Publikum die zeit- und ortsunabhängige Nutzung von ORF-TV-Inhalten.
Multimedia
12.12.2017

Alle TVs der Modelljahre 2014 bis 2017 unterstützen ab sofort auch die Smart TV-App der ORF-Videoplattform.

Martijn van Hout, Country Manager bei M7 für Österreich und Deutschland erwartet sich bis Ende des Jahres 120.000 Kunden.
Aktuelles
11.10.2017

HD Austria legt das Frühjahrs-Promotionspaket wieder auf und peilt bis Ende des Jahres 120.000 Kunden an.

Gernot Kulis, hier beim Ö3-Weihnachtswunder 2015. Jeder Dritte in Österreich hört täglich Ö3.
Multimedia
28.07.2017

Zuwachs für Ö3 bei allen Kennwerten in allen Altersgruppen, ORF-Regionalradios wieder regionale Nummer eins in ihrer Zielgruppe, Reichweitenzuwachs für Ö1, treue FM4-Community.

Martijn van Hout, M7 Country Manager für Deutschland und Österreich: „Wir freuen uns sehr über die Fortsetzung und Erweiterung der Zusammenarbeit mit unserem Partner Discovery.“
Aktuelles
21.07.2017

HD Austria hat ab 1. August 2017 auch Eurosport 1 HD im Programm – auf der eigenen Satelliten Plattform und via Sky Smartcard.

Werbung