Direkt zum Inhalt

Schachzug von Elektra Bregenz: 376-mal im ORF!

08.09.2003
ORF

„Product Placement“ im besten Umfeld, das man sich überhaupt vorstellen kann, wird Elektra Bregenz demnächst neun Monate lang im ORF betreiben. Im neu konzipierten TV-Dauerbrenner „Frisch gekocht ist halb gewonnen“, der künftig vom sympathischen „Willkommen Österreich“-Moderator Peter Tichatschek (Bild) präsentiert wird, soll nicht nur die komplett erneuerte Herde-Range von Elektra Bregenz eine Hauptrolle spielen – auch deren Topgeräte aus dem Dampfgarer-, Mikrowelle- sowie Kühl- und Gefrierschrank-Segment werden ins Rampenlicht gerückt.
Starttag der neuen Staffel, die sich bis zum Juni 2004 erstreckt, ist der 22. September 2003, von dem ab jeden Werktag über ORF 2 um 13.15 Uhr eine Folge ausgestrahlt wird, die im Schnitt knapp eine viertel Million ORF-Seher erreicht. Darüber hinaus wird am Folgetag jeweils um 9.05 Uhr – ebenfalls über ORF 2 – die Wiederholung gesendet, wodurch sich im Summe 376 Folgen ergeben!
Die Ausrüstung von Kochstudios mit Markengeräten ist zwar keine neue, aber Erfolg versprechende Idee, wie das Paradebeispiel von Bosch Hausgeräte in Deutschland belegt, wo man seit etlichen Jahren mit dem Privatsender VOX („Kochduell“) kooperiert.
Gag an der Geschichte...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Installation
24.10.2013

Das Problem ist bekannt: durch die Aufschaltung von HbbTV bei den ORF-Programmen kam es bei Kopfstellen, welche DVB-S in DVB-C wandeln, zu zahlreichen Ausfällen. Diese sind immer dann aufgetreten ...

Consumerelectronic
27.09.2013

Heute hat das Bundesgremium des Elektrohandels seine Mitglieder über den Neustart der HbbTV Ausspielung via Satellit in HD informiert. Demnach wird diese mit 28. Oktober wieder aufgenommen. ...

Branche
25.09.2013

Das Servicemagazin des ORF hat der Futura einen Besuch abgestattet. Im 20-minütigen Beitrag wurde dem Zuseher näher gebracht, was die Futura eigentlich ist, welche Neuheiten dort zu bestaunen sind ...

Installation
11.03.2013

Ziel der Kampagne ist die Einspeisung aller Programme der beiden Sendergruppen in TV-Gemeinschaftsanlagen und Kabelnetze. Beworben wird auch die Hilfestellung der Kommunikationselektroniker bei ...

Consumerelectronic
28.02.2013

Mit 1. März 2013 wird die ORS, die Sendetechnik-Tochter des ORF, die Abstrahlung der Kanallisten über Astra LCN einstellen. Der Entschluss sei aufgrund der mangelnden Unterstützung für dieses ...

Werbung