Direkt zum Inhalt

Sanierung der Activ Solar GmbH (vorläufig) gescheitert

08.04.2016

Mit rund 690 Mio. Euro angemeldeten Forderungen ist dies die größte Insolvenz im Jahr 2016. Am 7. April wurde am Handelsgericht Wien der Sanierungsplanantrag der Schuldnerin Activ Solar GmbH zurückgezogen – zur Dauer des Verfahrens kann die Insolvenzverwalterin derzeit keine Stellungnahme abgeben.

Mitte Februar wurde bekannt, dass über das Vermögen der Firma Activ Solar GmbH, 1010 Wien, am Handelsgericht Wien ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet wurde. Mit rund 690 Mio. Euro angemeldeten Forderungen ist dies die größte Insolvenz im Jahr 2016. Das Unternehmen gilt vor allem in der Ukraine als umstritten. 

Bei der am 7. April 2016 am Handelsgericht Wien stattgefundenen Tagsatzung wurde der Sanierungsplanantrag von der Schuldnerin zurückgezogen, da eine Einigung mit der Ukreximbank als Hauptgläubigerin nicht erzielt werden konnte, teilte nun Creditreform mit.

Zur Dauer des Verfahrens kann die Insolvenzverwalterin derzeit keine Stellungnahme abgeben, „dies hängt von der Möglichkeit der Verwertung der Beteiligung und Prüfung allfälliger sonstiger Ansprüche ab“, wie es in einer Pressemeldung heißt. Zur Höhe der Quote könne aus der Sicht vom 7.4. lediglich angemerkt werden, dass „wenn überhaupt eine Quote zur Auszahlung gelangt, sich diese im einstelligen Bereich bewegen wird.“

Autor: Rudolf Preyer

Werbung

Weiterführende Themen

Händler können die Kosten nicht mehr an Loewe weiter verrechnen.
Multimedia
03.07.2019

Die Betriebseinstellung von Loewe in Kronach hat jetzt auch finanzielle Auswirkungen auf Loewe-Händler. Wie das Bundesgremium informiert, bleiben diese jetzt nämlich auch auf den Kosten für die ...

Loewe hat mit dem Markennamen sein wertvollstes Asset verpfändet.
Multimedia
28.06.2019

Als ob das Produktionsende noch nicht ausreichen würde, hat man jetzt auch auf seinen Markennamen keinen Zugriff mehr. Dieser wurde nämlich an die Beteiligungsfirma RiverRock verpfändet. Kein ...

Mit Ende dieser Woche steht das Loewe-Werk in Kronach still.
Multimedia
25.06.2019

Nachdem die Gläubiger dem insolventen TV-Hersteller weitere Darlehen verweigern wird Loewe mit Ende dieser Woche den Betrieb einstellen. Dessen ungeachtet soll die Investorensuche aber weitergehen ...

Hausgeräte
13.06.2019

Das in Wals beheimatete Unternehmen verkaufte hauptsächlich multifunktionelle Küchenmaschinen (Food Processor) und Schlafsystem (Matratzen und Decken aller Art) im Direktvertrieb. Seit 2013 liegt ...

Branche
04.06.2019

Die Creditreform Wirtschafts- und Konjunkturforschung hat im Frühjahr 2019 an die 1.700 österreichische Klein- und Mittelunternehmen nach der aktuellen Wirtschaftslage und den Ausblicken für die ...

Werbung