Direkt zum Inhalt
 

Samsung QLED TV mit passenden Soundbars erhältlich

18.04.2017

Die vor kurzem international vorgestellten Samsung QLED TVs sind nun in Österreich erhältlich. Die neue TV-Kategorie setzt in den Aspekten Bildqualität, Design und Funktion neue Maßstäbe und für klaren, ausdrucksstarken Klang präsentiert Samsung das Sound+ Soundbar-Konzept mit integriertem Subwoofer.

Grundlage von QLED TV sind die im Vergleich zum Vorjahr nochmals deutlich weiterentwickelten Quantum Dots. Die neue Quantum Dot-Generation ermöglicht Verbesserungen bei den wichtigsten Bildqualitätsmerkmalen: Farbe, Helligkeit, Kontrast und Betrachtungswinkel. Quantum Dots erzeugen reine Farben, wodurch eine vollständige Abdeckung des DCI-P3-Farbraums aus dem Kino möglich wird. Im Gegensatz zu anderen TV-Technologien verlieren Farben bei QLED TV auch bei sehr hoher Helligkeit nicht an Sättigung. Samsung QLED TV erreicht damit 100 Prozent Farbvolumen – zertifiziert von den Experten des VDE. Die Spitzenhelligkeit von Samsung QLED TV liegt mit bis zu 2000 Nits doppelt so hoch wie bei den Vorjahresmodellen. Die Spitzenhelligkeit gepaart mit einer neuen Filterschicht zur Verminderung von Reflexionen erhöht den Kontrast.

Zusätzlich zur Bildqualität will Samsung QLED TV mit dem 360-Grad-Design punkten. Die nahezu durchgehenden Rückseiten ohne sichtbare Anschlüsse ermöglichen eine freie Aufstellung im Raum. Anschlüsse finden sich an der externen One Connect Box, die über ein fünf Meter langes, dünnes und kaum sichtbares „Invisible Cable“ mit dem Fernseher verbunden wird. Zusätzlich zum mitgelieferten Tischstandfuß zeigt Samsung mit dem Gravity Stand, dem Studio Stand und einer „No Gap“-Wandhalterung drei Aufstelloptionen. Alle Standfüße verfügen über eine versteckte Kabelführung für das Anschlusskabel zur One Connect Box und das Stromkabel. Die Wandhalterung ist besonders einfach zu installieren und ermöglicht eine wandnahe Position des Fernsehers. Auch bei der Wandmontage ist das „Invisible Cable“, an der Wand kaum sichtbar.

Die ergonomische Premium Smart Remote aus Metall startet per Tastendruck die verbesserte Sprachsteuerung, mit der sich nahezu alle Funktionen der QLED TVs bedienen lassen. Auch der Smart Hub wurde konsequent weiterentwickelt: Eine der vielen neuen Funktionen ist Shazam, die Informationen zu einem im TV aktuell laufenden Lied oder Soundtrack liefert – Titel, Interpret und Kaufoptionen werden dabei eingeblendet. Über die Smart View App, erhältlich für Android und iOS, lässt sich der Smart Hub auch mittels Smartphone bedienen.

Neue Sound+ Soundbar HW-MS650 für QLED und Premium UHD

Um die Bilder von QLED TV und der MU-Serie auch mit gleichwertigem Klang zu untermalen, stellt Samsung den TV-Modellen ein neues Audio-Lineup rund um die Sound+ Soundbar HW-MS650 zur Seite. Der auffälligste Unterschied zu den 2016 Modellen ist, dass der Subwoofer jetzt im Soundbar-Gehäuse integriert ist und somit keinen Platz im Wohnzimmer mehr einnimmt. Dank der patentierten Distortion Cancelling-Technologie erzeugt die HW-MS650 tiefe und präzise Bässe, während der Center Speaker für besonders gut verständliche Dialoge sorgt.

Durch das neue Bedienkonzept können Heimkinofans die Sound+ Soundbar mit der Smart Remote ihres Samsung TVs bedienen. Das optional erhältliche ONE Mount Kit ermöglicht eine einfache Befestigung am Fernseher. Einmal verbunden können Nutzer mit einem kompatiblen Mobilgerät wie dem Galaxy S7 und der Samsung Multiroom App Musik über die Soundbar streamen. Sowohl Wi-Fi als auch Bluetooth sind integriert. Durch die 4K Pass-Through-Funktion gibt die HW-MS650 auch 4K-Inhalte an das TV-Gerät weiter. In Kombination mit dem Wireless Rear Kit SWA-9000S, das die Soundbar um Rücklautsprecher ergänzt, ist die Erweiterung zu einem vollständigen Surround-System möglich.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Gregor Almássy ist mit Anfang September 2017 neuer Marketingleiter der Huawei Consumer Business Group.
Aktuelles
05.09.2017

Der international erfahrene Manager Gregor Almássy verfügt über eine langjährige Marketing-Expertise.

Phablet-Bilder vom Oktober 2016: Die Samsung Smartphones Galaxy Note 5 (Android 5.0 Lollipop), Galaxy S6 edge+ (Android 6.0 Marshmallow) und  Galaxy Note 7 (Android 7.0 Nougat).
Branche
31.08.2017

Der Umsatz mit klassischer Consumer Electronics steigt an, Smartwatches und Fitness-Tracker boomen ungebrochen.

Abschied für Martin Wallner: bei Samsung Electronics war er rund zehn Jahre in führenden Positionen tätig.
Branche
22.08.2017

Wallner verantwortete über viele Jahre sämtliche Produktdivisionen bei Samsung Österreich: Mobile, Consumer Electronics und IT B2B.

Karin Geibel bringt viel Erfahrung im Personalwesen zu Samsung Electronics mit.
Aktuelles
16.08.2017

Mit Karin Geibel (47) setzt Samsung Electronics Austria eine erfahrene Personalchefin an die Spitze ihrer Personalabteilung. Sie bringt eine langjährige Erfahrung im Bereich Human Resources mit, ...

Samsung tourt durch Österreich und bringt Kindern die Welt des Programmierens und der Robotik näher.
Aktuelles
02.08.2017

Das mobile Klassenzimmer von Samsung bringt Kindern mit Unterstützung der TU Graz Programmieren näher.

Werbung