Direkt zum Inhalt

Samsung lenkt ein: Konzern entschädigt krebskranke Mitarbeiter

14.05.2014

Der südkoreanische Elektronikriese Samsung hat zugesagt, mehreren an Krebs erkrankten Mitarbeitern Entschädigungen zu zahlen. Die Angestellten sind überzeugt, dass sie durch ihrer Arbeit in Halbleiter-Fabriken des Konzerns krank wurden. Nun werde "eine adäquate Summe" für Betroffene sowie für Hinterbliebene von Verstorbenen zur Verfügung gestellt, erklärte nun Samsung.

Samsung unterstrich in der Erklärung allerdings, keine Verantwortung für die Krebsleiden zu tragen. Zugleich räumte der Konzern ein, "dem Schmerz und den Schwierigkeiten der Opfer und ihrer Familien" nicht die nötige Aufmerksamkeit geschenkt zu haben. Wie viele Erkrankte Geld erhalten, teilte Samsung nicht mit. In den vergangenen sechs Jahren hatten rund 40 Betroffene bei der zuständigen Regierungsbehörde Forderungen geltend gemacht. Samsung teilte mit, es werde eine Schiedskommission eingerichtet, um die Auszahlung der Entschädigungen zu regeln.

 

Die Leiden von krebskranken Fabrikarbeitern wurden vor Kurzem durch einen Film ins Bewusstsein der südkoreanischen Öffentlichkeit gerückt. Der Streifen, der im Februar herauskam, basiert auf der Geschichte eines Samsung-Angestellten, der nach vier Jahren Arbeit in einer Fabrik des Konzerns Leukämie bekam und daran starb. Aus rechtlichen Gründen wird der Firmenname in dem Film nicht genannt, sein Titel, "Another Promise" (Ein anderes Versprechen) erinnert aber an den Samsung-Werbespruch "Another Family" (Eine andere Familie).

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die 4-bit-QLC-SSD ermöglicht eine sequenzielle Lesegeschwindigkeit von 540MB/s und eine sequenzielle Schreibgeschwindigkeit von 520MB/s und wird mit einer dreijährigen Garantie ausgeliefert
Multimedia
08.08.2018

Samsung Electronics hat mit der Massenproduktion der branchenweit ersten 4-bit-QLC (Quad-Level Cell) 4-terabyte (TB) SATA-SSD für Consumer begonnen. Basierend auf 1-terabit (Tb) V-NAND mit der ...

Mehrere Jahre Produktmanagement- und Marketingerfahrung: Sean Ryan ist neuer Head of Marketing & Operations CE bei Samsung Österreich
Multimedia
28.06.2018

Sean Ryan steigt im Consumer Electronics Team von Samsung Österreich als neuer Head of Marketing & Operations CE ein. Der erfahrene Manager wird direkt an Michael Zoeller, VP, Head of Consumer ...

Flexibel: Sendungen können jederzeit neugestartet und wiederholt werden, zudem können tausende Filme aus einer Online-Videothek abgerufen werden
Multimedia
14.06.2018

Virtueller, hybrider Sat-Receiver: Die revolutionäre App für Samsung-Fernseher bietet Sat-TV-Nutzern die perfekte Kombination aus linearen und nonlinearen TV-Inhalten in einer Benutzeroberfläche ...

Durch Virtual Reality hat man das Gefühl, im Auto hinter dem Lenkrad zu sitzen
Multimedia
11.04.2018

„Lernen durch erleben“ – mit der Virtual Reality App von ÖAMTC Fahrtechnik und Samsung lernen Fahranfänger, richtig auf Gefahrensituationen im Straßenverkehr zu reagieren.

Samsungs neues TV LineUp verfügt über einen neuen, effizienten Bildprozessor
Multimedia
08.03.2018

Samsung hat heute in New York die neue Generation QLED TVs vorgestellt. Eine Premiere ist das One Invisible Cable, das die Stromversorgung und alle AV-Signale in einem einzigen Kabel bündelt.

Werbung