Direkt zum Inhalt

Samsung hat seinen Gewinn im Vorjahr ordentlich gesteigert

29.01.2010

Der südkoreanische Elektronikkonzern hat im vergangenen Jahr seinen Gewinn um 75 Prozent auf knapp sechs Mrd. Euro gesteigert. Der Umsatz stieg um 23 Prozent, teilte der Konzern heute mit.

Im vierten Quartal lag der operative Gewinn bei 3,7 Billionen Won, das entspricht rund 2,3 Mrd. Euro. Damit war der Gewinn zwar niedriger als im Vorquartal, allerdings war ein Jahr zuvor noch ein Verlust von rund 460 Mio. Euro zu verkraften. Samsung profitierte von höheren Chippreisen aber auch von der gestiegenen Verbrauchernachfrage nach Handys und Fernseher.

Der weltweit größte TV-Hersteller und zweitgrößte Handyhersteller rechnet auch für 2010 mit guten Geschäften. Im Mobilfunkbereich wird eine zweistellige Gewinnmarge angestrebt.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Ob 40, 43, 49 oder 55 Zoll: die neuen TV-Geräte der Serie VLX 7810 BP bringen jedes WM-Spiel ins Wohnzimmer
Produkte - Multimedia
17.05.2018

Rechtzeitig vor Start der Fußball-WM bringt Grundig eine neue Serie an TV-Geräten auf den Markt. Ausgestattet mit der Vision OS-Plattform sind sie besonders smart.

Durch Virtual Reality hat man das Gefühl, im Auto hinter dem Lenkrad zu sitzen
Multimedia
11.04.2018

„Lernen durch erleben“ – mit der Virtual Reality App von ÖAMTC Fahrtechnik und Samsung lernen Fahranfänger, richtig auf Gefahrensituationen im Straßenverkehr zu reagieren.

Der deutsche Cloud PBX-Anbieter Nfon hat über 15.000 Unternehmenskunden in 13 europäischen Ländern
Multimedia
05.04.2018

Der Cloud PBX-Anbieter Nfon vergrößerte 2017 seinen Umsatz und überschritt erstmals die Gewinnschwelle auf Konzernebene. Ein Gang an die Börse wird nicht ausgeschlossen.

Durch die TV>IP-Technik lassen sich die neuen Panasonic TVs flexibel überall aufstellen, teure Empfangsboxen in jedem Zimmer und aufwändige Verkabelungen entfallen
Produkte
05.04.2018

...dank TV>IP. Die neuen Fernseher von Panasonic eignen sich dank TV>IP und smarten Funktionen besonders gut für Hotels. Sie reichen von LED-Geräten mit 24 Zoll Bildschirmdiagonale bis hin ...

Martin Melzer, Geschäftsführer von Miele Österreich
Branche
12.03.2018

Auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 kann Miele Österreich zurückblicken. Der Hersteller von Haushalts- und Gewerbegeräten erreichte einen Umsatz von 238,5 Millionen Euro.

Werbung