Direkt zum Inhalt

Samsung: Gewinne steigen rasant weiter

16.10.2006

Der Umsatz des Konzerns wuchs im Berichtszeitraum um 4,7 Prozent von 15,24 Milliarden Dollar auf 15,95 Milliarden Dollar. "Wir haben eine Menge LCD-Fernseher verkauft", so Woosik Chu, Leiter des Investor Relations-Bereichs.

Allerdings verzeichnete man auch in allen drei Kernbereichen, der LCD-, Speicherchip- und Handyproduktion anhaltend sinkende Margen. Beim Nettogewinn konnte Samsung die Analystenprognose von 1,98 Milliarden Dollar übertreffen. Auch in den kommenden Monaten soll sich das Wachstum stärker als bisher erwartet fortsetzen, hieß es. So strebt das Management unter anderem neue Rekordmarken beim Handyabsatz an.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Mehrere Jahre Produktmanagement- und Marketingerfahrung: Sean Ryan ist neuer Head of Marketing & Operations CE bei Samsung Österreich
Multimedia
28.06.2018

Sean Ryan steigt im Consumer Electronics Team von Samsung Österreich als neuer Head of Marketing & Operations CE ein. Der erfahrene Manager wird direkt an Michael Zoeller, VP, Head of Consumer ...

Flexibel: Sendungen können jederzeit neugestartet und wiederholt werden, zudem können tausende Filme aus einer Online-Videothek abgerufen werden
Multimedia
14.06.2018

Virtueller, hybrider Sat-Receiver: Die revolutionäre App für Samsung-Fernseher bietet Sat-TV-Nutzern die perfekte Kombination aus linearen und nonlinearen TV-Inhalten in einer Benutzeroberfläche ...

Durch Virtual Reality hat man das Gefühl, im Auto hinter dem Lenkrad zu sitzen
Multimedia
11.04.2018

„Lernen durch erleben“ – mit der Virtual Reality App von ÖAMTC Fahrtechnik und Samsung lernen Fahranfänger, richtig auf Gefahrensituationen im Straßenverkehr zu reagieren.

Samsungs neues TV LineUp verfügt über einen neuen, effizienten Bildprozessor
Multimedia
08.03.2018

Samsung hat heute in New York die neue Generation QLED TVs vorgestellt. Eine Premiere ist das One Invisible Cable, das die Stromversorgung und alle AV-Signale in einem einzigen Kabel bündelt.

Andreas Tschas übernimmt die Leitung von Marketing und Business Development bei TTTech.
E-Technik
11.10.2017

Andreas Tschas übernimmt die Leitung von Marketing und Business Development.

Werbung