Direkt zum Inhalt

SALZBURGER HITZESCHLACHT: Wird jetzt die Standort-Frage gestellt?

14.09.2004

Unerträgliche Hallen-Temperaturen trüben den größten „Futura“-Erfolg, den es je gab

Industrie stellt am „Futura“-GIPFELTREFFEN des Elektrojournals (Bild) der Reed Messe Salzburg ein Ultimatum

Sollte Eigentümer des Messezentrums nicht umdenken, befindet sich der Standort Salzburg in ernster Gefahr

Die mit 130 Ausstellern, exakt 8.112 Fachbesuchern und erstmals über 1.200 Partygästen bisher erfolgreichste „Futura“ wird in der Geschichte der schweißtreibendsten Messen mit Sicherheit einen Spitzenplatz belegen.
Wegen der miserablen Lüftung und einer „Klimatisierung“ à la Linzer Zelthallen wurde von vielen Ausstellern bereits die befürchtete Standort-Frage gestellt. Sollte es der Reed Messe Salzburg nämlich nicht gelingen, zeitgerecht für klimatisierte Messehallen zu sorgen, wird die „Futura“ nächstes Jahr (wegen der IFA erst vom 15. bis 18. 09. 2005 geplant) möglicherweise nach Wien verlegt.
Grund genug für Johann Jungreithmair (Bild), Chef der Reed Exhibitions Messe Salzburg, die Eigentümer des Messezentrums (zu je einem Drittel Land, Stadt und Wirtschaftskammer Salzburg) zu mobilisieren. Die hoffentlich rascher reagieren, als man es von politischen Entscheidungsträgern gewohnt ist.
Denn der Druck durch die Industrie ist enorm: Sie hat ein Ultimatum gestellt...!

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

V.l.n.r.: Sigi Menz, Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der Ottakringer Getränke AG, Michael Strebl, Geschäftsführer Wien Energie und Gerfried Kusatz, Geschäftsführer Del Fabro & Kolarik
E-Technik
21.06.2018

Solarstrom direkt für Logistik und Verwaltung: Die Ottakringer Getränke AG setzt auf Nachhaltigkeit und errichtet gemeinsam mit Wien Energie eine der größten Auf Dach-Photovoltaik-Anlagen ...

Media Markt hat jetzt seinen eigenen Kundenclub.
Branche
20.06.2018

Lange hat’s gedauert, jetzt hat man’s (fast) geschafft. Media Markt Österreich startet sein eigenes Kundenbindungsprogramm. Aktuell läuft eine Testphase des kostenlosen Kundenclubs, um alle ...

Mit diesem Tweet hat alles begonnen ...
E-Technik
20.06.2018

Normalerweise ist’s ja der US-amerikanische Präsident, der via Twitter seine (mehr oder weniger skurrile) Meinung kundtut. Jetzt hat’s auch ein Wiener Kommunikationselektroniker probiert und damit ...

In der europäischen Zentrale: An die 30 Experten besuchten Facebook in Dublin
Branche
20.06.2018

Ein Blick hinter die Kulissen bei Facebook und Google - den warfen an die 30 Experten bei einer Dublin-Reise Mitte Juni. Denn die irische Hauptstadt ist ja nicht nur für seine Pubs berühmt.

Der Startschuss für die Aktion fällt am 2. Juli. Schon jetzt können sich Fachhandelspartner anmelden.
Branche
20.06.2018

Fun, Action, Abenteuer: Diese Dinge kommen für assona-Partner in den kommenden Wochen nicht zu kurz. Denn bei der diesjährigen Händler-Sommeraktion schickt der Berliner Versicherungsvermittler die ...

Werbung