Direkt zum Inhalt

Saeco-Rehrl steigt Onlinehandel aufs Dach: „Aus mit internationaler Garantie!“

25.11.2005

Saeco Austria-Chef Josef Rehrl: „Akzeptiere Garantieansprüche nur noch für in Österreich gekaufte Geräte“

Im März teilte uns Josef Rehrl als frisch gebackener Saeco Austria-Vorstand vertraulich mit, dass er dem geschäftsschädigendem Treiben „der“ Internetanbieter nicht mehr lange zuschauen werde. Gut möglich, so meinte Rehrl damals, „dass schon auf der Futura eine Bombe platzt“.
Auf der Futura platzte sie zwar noch nicht, aber sie tickte bereits. In den vergangenen Wochen fand Rehrl endlich die Zeit, um mit den Saeco-Anwälten die Zündschnur zu legen – nachdem er im Internethandel auf große Einkaufstour gegangen war...

Jetzt, im Interview mit Elektrojournal Online, lässt Josef Rehrl die Bombe platzen: „Bisher hat Saeco Austria die Garantie- und Gewährleistungskosten auch dann getragen, wenn ein defektes Gerät aus dem Ausland stammte. Doch damit ist nun endgültig Schluss! Sowohl bei Saeco- als auch bei Gaggia- und Spidem-Geräten.“

Lesen Sie exklusiv hier, worüber die Saeco-Geschäftspartner Anfang nächster Woche auch offiziell informiert werden. Den Inhalt dieser Schreiben veröffentlichen wir am Ende des folgenden Berichts – in dem wir dem Saeco Austria-Chef „in einem Zug“ das Wort erteilen...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.04.2020

Die Corona-Krise geht auch an der Recycling-Branche nicht spurlos vorüber. Während auf der einen Seite wichtige Rohstoffe fehlen, sind die Rohstoffpreise auf der anderen Seite endgültig im Keller ...

Martin Wild verlässt die Großfläche.
Branche
31.03.2020

Kurzarbeit, Staatshilfe und jetzt auch noch der schmerzhafte personeller Abgang: Chief Innovation Officer Martin Wild nimmt bei der Elektrogroßfläche seinen Hut.

Branche
31.03.2020

Keine Lösung in Sachen Mischbetriebe brachte gestern eine Telefonkonferenz unter der Leitung von WKO-Boss Harald Mahrer. Besser sieht’s offenbar in Vorarlberg aus. Nach der Anzeige eines ...

Anschauen lohnt sich: Sie erhalten zahlreiche Tipps, wie Sie trotz geschlossener Geschäftslokale Umsätze generieren können.
Branche
31.03.2020

Wertgarantie setzt nun auf Online-Schulungen: Unter dem Titel „Verkaufen in Zeiten geschlossener Geschäfte“ gibt es noch in dieser Woche sämtliche weitere Online-Seminare, die Sie nicht verpassen ...

Branche
31.03.2020

Nach der harschen Kritik an der Umsetzung des Coronavirus-Härtefallfonds für Kleinstunternehmen soll dieser nun ausgeweitet werden. Vizekanzler Werner Kogler hat dies zumindest im heutigen Ö1- ...

Werbung