Direkt zum Inhalt

Saeco: Optimierte Vertriebsorganisation erspart Nachbesetzung von Grebien

02.08.2004

Als Elektrojournal Online vor einer Woche über den Wechsel von Saeco-Vertriebsdirektor Rene Grebien zur Eurotech HB Hausgeräte GmbH berichtete (dazu morgen, Dienstag, noch Näheres), gab es auch das Versprechen: „In Sachen Grebien-Nachfolge bleiben wir natürlich am Ball.“
Dazu Marketingleiter Christoph Bertsch (Bild, in seiner Eigenschaft als „rechte Hand“ von Saeco Austria-Chef Michael Lipburger): „Dass sich Herr Grebien verändern will, haben wir vor knapp zwei Monaten von ihm erfahren. Da wir unseren Vertrieb aber bereits seit längerer Zeit umorganisieren und optimieren, erlaubt uns die neue Aufstellung jetzt auch, den Posten des Vertriebsdirektors nicht mehr nachzubesetzen. Zu den wichtigsten Zielen dieser Optimierung gehörte nämlich von Anbeginn, auch die Vertriebsleitung zu entlasten, um ihr mehr Zeit für Strategiearbeit zu ermöglichen. Nach dem Ausscheiden von Herrn Grebien...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
14.01.2020

Am Tag der offenen Tür stellt das WIFI Wien die Digitalisierung in den Mittelpunkt. Über 60 Info-Veranstaltungen, Live-Erlebnisse in der digitalen Welt, individuelle Kursberatungen und ein ...

E-Technik
14.01.2020

Bei der Bau- und Wohnmesse im Salzburger Messezentrum gibt es für alle Renovierer, Sanierer oder Häuslbauer die richtigen Lösungen für das Zuhause. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet vom 6. ...

E-Technik
14.01.2020

Der amtierende österreichische Staatsmeister in Elektro- und Installationstechnik Stefan Prader hat im Februar einen Fixtermin: Er wird auf der Messe Bauen & Energie Wien, die vom 20. bis 23. ...

Branche
13.01.2020

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 herrschen nun gedämpfte Erwartungen. Trotz allem bleibt die Stimmungslage aber positiv.

Werbung