Direkt zum Inhalt
Vom 4. bis 5. April fanden sich 17 Unternehmer und Führungskräfte in Wals bei Salzburg zu einem 2-tägigen Workshop im Rahmen der Expert-Akademie ein.

Rundumblick: Expert-Akademie schärft die Unternehmensstrategie

09.04.2018

Positionierung, Kernzielgruppe und Kernkompetenzen: 17 Unternehmer bzw. Führungskräfte haben sich im Rahmen der Expert-Akademie intensiv mit der Schärfung und Ausrichtung der eigenen Unternehmensstrategie beschäftigt.

Zwei Tage lang wurde intensiv an Themen wie etwa Positionierung, Kernzielgruppen und Kernkompetenzen des Unternehmens gearbeitet.

Wo steht das Unternehmen heute und wo soll es in Zukunft hin? So könnte man die Frage, mit denen sich die Teilnehmer des Unternehmer-Seminars „360 Grad Unternehmens-Check“ beschäftigen mussten, auf den Punkt bringen. Ausgehend von einem „Rundumblick“ auf das eigene Unternehmen lag der Seminar-Schwerpunkt auf der Analyse und Weiterentwicklung der eigenen Geschäftsstrategie.

In erster Linie stand dabei das „diagnostizieren“ bzw. analysieren des eigenen Unternehmens im Fokus. Galt es doch in Folge, die eigenen Ziele und Strategien zu schärfen und gleich auch einen Maßnamenplan für die Umsetzung zu entwickeln. In einer spannenden Kombination aus Theorie und praktischen Übungen lernten die Teilnehmer mit dem auf Vertriebs- und Unternehmenstrainings spezialisierten Trainer Gerald Geretschläger neue Modelle und Tools kennenlernen, die bei ebendiesen Herausforderungen helfen.

Schließlich sind die Märkte transparent, der Wettbewerb ist intensiv und die Produkte immer weniger einzigartig – daher wird es auch immer wichtiger, die Kernkompetenzen des eigenen Unternehmens zu kennen und diese zu stärken, denn nur dann ist das Unternehmen wirklich „zukunftsfit“.

„Die Expert-Akademie bietet unseren Mitgliedern die einzigartige Chance, sowohl das eigenen Unternehmen als auch sich selbst weiterzuentwickeln. Es ist für alle Unternehmer und Führungskräfte wichtig, nicht nur im, sondern auch am Unternehmen zu arbeiten – und in einer Gruppe Gleichgesinnter entstehen im Gedanken- und Erfahrungsaustausch auch viele neue spannende Ideen“, so Expert Geschäftsführer Alfred Kapfer.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
02.04.2020

Auch wenn die Geschäfte geschlossen sind, der Elektrofachhandel gibt nach wie vor kräftige Lebenszeichen von sich. Die drei Koops feuern seit Wochen aus allen Marketingrohren und viele Händler ...

Branche
19.03.2020

Mit einem maßgeschneiderten Informationsangebot, Maßnahmen zur Liquiditätssicherung, Frühlingsaktionen und angepassten Werbemaßnahmen will die Expert-Zentrale ihren Mitgliedern dabei helfen, die ...

Expert muss seine Frühjahrstagung absagen.
Branche
10.03.2020

Nachdem die Bundesregierung ein Verbot für Indoor-Veranstaltungen mit über 100 Personen erlassen hat, wird die für Anfang April geplante Expert-Frühjahrstagung mit Industrieausstellung und ...

Die Teilnehmer mit Trainer Gerald Geretschläger.
Branche
10.03.2020

Von 4. bis 5. März fand mit 20 Teilnehmern das zweite von insgesamt drei Modulen der neuen Expert Unternehmer-Akademie statt. Thema war diesmal der „Erfolgsfaktor Mitarbeiter“.

Die Teilnehmer des Installationsworkshop bei Expert Steinlechner in Volders bei Wattens.
E-Technik
02.03.2020

40 Expert-Mitglieder haben sich Ende. Februar zum jährlich stattfindenden Erfahrungs- und Gedankenaustausch rund um Themen der Elektroinstallation eingefunden. Gastgeber-Mitglied in diesem Jahr ...

Werbung