Direkt zum Inhalt

Rückruf von Krups-Vollautomaten: Österreich wahrscheinlich nicht betroffen

16.03.2006

Van Bergen: „Wir haben uns sofort für die Rückruf-Aktion entschieden, um für unsere Kunden nur ja jedes Risiko auszuschließen“

Was ist das Trauma eines Markenanbieters, der sich verpflichtet fühlt, ausnahmslos Produkte in Top-Qualität zu vertreiben? Dass ein elektronisches Zulieferer-Bauteil vom überprüften Standard „zwischendurch geringfügig“ abweicht...
In diesem Fall kam Krups zum Handkuss. Konsequenz: Gestern wurde eine Rückruf-Aktion für sechs Espresso-Vollautomaten-Modelle gestartet. Betroffen sind einige Geräte der Typen F860, F889, F890, FNF1, FNF2 und FNF5. Das Problem, wenn mehrere Umstände zusammenspielen: Überhitzungsgefahr. Details erfährt man durch einen Klick auf die Krups-Homepage.
Ursprünglich wurde der Sicherheits-Check nur für Deutschland empfohlen, mittlerweile aber vorsorglich auf Österreich ausgedehnt, „obwohl es aufgrund unserer Auslieferungskontrollen sehr unwahrscheinlich ist, dass andere Länder als Deutschland davon betroffen sind“, erklärt Udo van Bergen, Trade Marketing Director der Groupe SEB.
Für eine Verunsicherung der österreichischen Endkunden dürfte jedoch der ORF gesorgt haben, der in seinen Online-Nachrichten eine nicht korrekte Formulierung wählte – nämlich...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – Elektriker und Monteure konnten sich bei dem Montage-Workshop, den Suntastic.Solar am 25. und 26. Mai abhielt, zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen.
E-Technik
01.07.2020

Wie schon 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den ...

Hausgeräte
01.07.2020

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller von Brand Council Austria zur Superbrand gekürt. Der Jury hat der Kaffee anscheinend so gut geschmeckt, dass Jura ...

Joyce Behrens wird mit ihrem Team vom Standort München aus operieren.
Hausgeräte
30.06.2020

Der langjährige BaByliss Österreich-Chef Christian Frank geht Ende Juni in den Ruhestand. BaByliss selbst strukturiert sich um und wird in die deutsche Organisation integriert.

Gorenje darf sich jetzt Branchen Champion nennen.
Hausgeräte
29.06.2020

Bereits im November letzten Jahres wurde der Gorenje Werkskundendienst für sein Waschmaschinen-Service von der Zeitschrift Konsument mit dem Testurteil „sehr gut“ ausgezeichnet. Nun darf ...

Pfarrwaller: "Während andere nun wieder aus dem Corona-Nebel auftauchen, waren wir nie weg."
Branche
26.06.2020

Viele Unternehmen waren in den vergangenen Monaten damit konfrontiert, ihren Betrieb in einem Umfeld strikter Maßnahmen am Laufen zu halten. Auf der einen Seite sollte die Sicherheit der ...

Werbung