Direkt zum Inhalt

RS Components – neu: Fluke Ti480

20.07.2017

RS Components nimmt die neueste High-End-Wärmebildkamera von Fluke ins Programm auf, um Wartungsingenieuren bei der Fehlersuche zu helfen.

Mit einer Vielzahl von Features bietet die Fluke-Kamera Informationen für Ingenieure und Techniker, die im Bereich der Elektrotechnik, der verarbeitenden Industrie oder in der Fertigung tätig sind.

RS Components (RS) hat die neueste Wärmebildkamera aus der Ti-Serie von Fluke in sein Lieferprogramm aufgenommen. Fluke ist in der Herstellung, im Vertrieb und im Service von elektronischen Testwerkzeugen und von Software tätig.

Mit einer Reihe von High-End-Features auf der Basis der Fluke-Technologien zielt die Ti480-Wärmebildkamera auf Instandhalter, Techniker und Ingenieure ab, die in den verschiedensten Bereichen wie verarbeitender Industrie in Chemie und anderen Sektoren, sowie in der Fertigung oder im Öl- und Gassektor tätig sind.

Ein mögliches Hauptanwendungsfeld im Bereich Motion Control kann die Temperaturüberwachung von Motoren sein. In der Elektrik kann die Kamera hilfreich bei der Suche nach Hot Spots in Komponenten oder in der Verdrahtung von Schaltschränken sein.

Schließlich kann die Kamera bei der Lokalisierung von Leckagen unter Fußböden oder in Wänden, wenn es um den Umgang mit flüssigen Stoffen geht, hilfreich sein.

Ein Hauptmerkmal der Kamera Ti480 ist LaserSharp, hier wird ein eingebauter Laserentfernungsmesser verwendet, um den Abstand zum vorgesehenen Ziel zu ermitteln.

Die Funktion MultiSharp liefert automatisch fokussierte Bilder im Gesichtsfeld und hilft, die Gefahr von Fehldiagnosen zu reduzieren.

IR-Fusion ermöglicht die Anpassung bei der Mischung von sichtbaren und Infrarot-Bildern. Hinzu kommt das Annotationssystem IR-PhotoNotes, das digitale Bilder des Umgebungsbereichs erfasst, um auf den aktuellen Standort oder die lokalen Bedingungen zu verweisen, sowie zusätzliche Details, wie z.B. die Möglichkeit, gesprochene Kommentare in einer Datei zu speichern.

Zusätzliche Features sind ein Pistolengriff für die Einhandbedienung zur Punkt-und-Shoot-Fehlersuche und die Funktionalität Super Resolution, die mehrere Bilder erfasst und sie kombiniert, um ein 1280 x 960-Pixel-Bild zu erzeugen.

Auch das Belegen von Bereichen mit Farbalarmen, die außerhalb der voreingestellten Normaltemperaturbereiche liegen, ist möglich.

Die Ti480 arbeitet auch als Teil des Fluke Connect-Systems, das die bildgebende Einheit kabellos mit dem Fluke-Netzwerk drahtloser Test- und Messwerkzeuge verbindet und die Speicherung von Bildern in Echtzeit ermöglicht und so weiter entfernten Teammitgliedern die Möglichkeit bietet, die Daten sofort zu sehen.

Zusätzlich gibt es die Fluke Connect SmartView Desktop-Software, mit der Nutzer Wärmebilder optimieren, Analysen durchführen, Berichte erstellen und Bilder in verschiedenen Formaten exportieren können.

Vor-kalibrierte Linsen sind auch für den Einsatz in der Ti480 erhältlich, einschließlich eines Weitwinkel-Objektives und zwei Tele-Objektiven, um Bildaufnahmen aus der Nähe oder aus größeren Abständen zu ermöglichen. Die Fluke Ti480 wird von RS in den Regionen EMEA- und Asien-Pazifik versandt.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
10.05.2019

Distributor RS Components widmet der Kleinsteuerung Siemens LOGO! einen eigenen Bereich auf seiner Website. Das Portal bietet Anwendern e-Learning-Angebote, Videos und Applikationsbeispiele.

Ein weiterer Neuzugang: Das Flir CM275 Zangenmessgerät kombiniert Wärmebildtechnik mit elektrischer Messung
E-Technik
28.05.2018

Eine Reihe von Flir-Wärmebildgeräten sowie andere Produkte aus dem Bereich Messen und Testen für Wartungsanwendungen gibt’s nun bei RS Components. Die Produkte sind vor allem auf Elektriker, ...

RS Components erweitert sein Sortiment von RS Pro-Steckverbindern und -Kabeln.
Produkte
21.12.2017

Neue RS Pro-Verbindungsprodukte bieten eine Alternative für zahlreiche Anwendungsfälle in Industrie, Medizintechnik und im Endverbrauchersektor.

RS Components nimmt MediSpec-Steckverbinder von Molex für medizinische Anwendungen ins Sortiment auf.
Produkte
06.12.2017

Als Erweiterung des Industrie- und Automatisierungsportfolios von RS bieten neue Rundsteckverbinder aus Kunststoff High-Performance-Konnektivität für medizinische Anwendungen.

Die Reihe von Peripheriemodulen und Shields für das Arduino-Ecosystem bietet Ingenieuren und Hobbytechnikern eine Vielzahl von Sensor- und Kommunikationsoptionen.
Produkte
01.12.2017

RS Components fügt seinem Sortiment Pmods und Arduino-kompatible Shields von Digilent hinzu.

Werbung