Direkt zum Inhalt

RS Components mit drahtlosem Netzwerk-Tester von Netscout

16.08.2017

Der tragbare AirCheck G2-Tester für drahtlose Kommunikation bietet eine robuste, tragbare Testlösung für Netzwerkprobleme.

Das neue Netscout AirCheck G2 ist jetzt von RS in den Regionen EMEA- und Asien-Pazifik-Regionen versandbereit.

RS Components (RS), die Handelsmarke der Electrocomponents plc (LSE:ECM), der globale Distributor für Ingenieure und Techniker, hat ab jetzt einen drahtlosen Netzwerk-Tester von Netscout im Programm. Der Tester macht die schnelle, einfache und präzise Fehlersuche sowie -Behebung bei Problemen mit drahtlosen Netzwerken möglich. Der neue AirCheck G2 kann bei einer Vielzahl von Fehlfunktionen, die typischerweise bei der Wartung werden oder die sich im Rahmen einer schnellen Problembehebung angehen lassen, helfen. Zu nennen sind hier Störungen in Folge von Interferenzen, Zugangsprobleme am Access-Point oder Schwierigkeiten bei der Konfiguration. Das Produkt zielt auf Netzwerk-Systemdesigner, Techniker und Instandhaltungsingenieure sowie alle, die in einem industriellen oder kommerziellen Gebäude mit einem drahtlosen Netzwerk arbeiten.

Der AirCheck G2 ist ein robuster drahtloser Handheld-Tester, der die neusten Wi-Fi-Technologien (802.11a / b / g / n / ac) unterstützt. Das Gerät verfügt über eine AutoTest-Funktion. Mit dem Betätigen einer Taste lässt sich sehr schnell herausfinden, ob das Drahtlosnetzwerk seine Aufgaben nachkommt und wo mögliche Fehlerquellen liegen. Das Gerät liefert eine sofortige Übersicht der Testergebnisse einschließlich Netzverfügbarkeit, Konnektivität, Nutzung, Sicherheitseinstellungen, Rogue Hunting und Störungserkennung. Der Tester ermöglicht auch die Anbindung an eine zentrale Testergebnismanagement-Plattform - Link-Live - die eine erweiterte Ansicht des gegenwärtigen Jobs bietet. Hinzu kommen Anzeigen zur Projektsteuerung und zur Verwaltung des Geräteparks, wenn Tester über größere Areale hinweg verstreut im Einsatz sind.

Basierend auf dem original AirCheck Wi-Fi-Tester baut die G2-Einheit auf dieses Erbe auf. Zusätzliche Funktionalitäten wie 802.11ac 3-Stream-Radio, ein 5-Zoll-Touchscreen-Display, Ethernet-Tests für die AP-Backhaul-Überprüfung, das Angebot automatischer Uploads grundlegender Konnektivitätstests kommen hinzu. Auf einen Link-Live-Cloud-Service und die Interferenzprüfung angrenzender Kanäle im AutoTest-Modus muss ebenso wenig verzichtet werden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Der kompakte IR-Laser Osram Bidos PLPVQ940A dient dazu, mobile Anwendungen mit Gesichtserkennung auszustatten.
E-Technik
14.05.2019

Multi-Channel-Distributor RS Components hat sein erstes Produkt aus der Bidos-Produktfamilie von Osram Opto Semiconductors ins Sortiment aufgenommen.

E-Technik
10.05.2019

Distributor RS Components widmet der Kleinsteuerung Siemens LOGO! einen eigenen Bereich auf seiner Website. Das Portal bietet Anwendern e-Learning-Angebote, Videos und Applikationsbeispiele.

Ein weiterer Neuzugang: Das Flir CM275 Zangenmessgerät kombiniert Wärmebildtechnik mit elektrischer Messung
E-Technik
28.05.2018

Eine Reihe von Flir-Wärmebildgeräten sowie andere Produkte aus dem Bereich Messen und Testen für Wartungsanwendungen gibt’s nun bei RS Components. Die Produkte sind vor allem auf Elektriker, ...

RS Components erweitert sein Sortiment von RS Pro-Steckverbindern und -Kabeln.
Produkte
21.12.2017

Neue RS Pro-Verbindungsprodukte bieten eine Alternative für zahlreiche Anwendungsfälle in Industrie, Medizintechnik und im Endverbrauchersektor.

RS Components nimmt MediSpec-Steckverbinder von Molex für medizinische Anwendungen ins Sortiment auf.
Produkte
06.12.2017

Als Erweiterung des Industrie- und Automatisierungsportfolios von RS bieten neue Rundsteckverbinder aus Kunststoff High-Performance-Konnektivität für medizinische Anwendungen.

Werbung