Direkt zum Inhalt

RS Components: Marianne Culver neuer President

13.12.2016

Marianne Culver, die neue Präsidentin von RS Components, soll maßgeblich die Markenentwicklung vorantreiben.

Marianne Culver, neuer President RS Components: „Ich bin von der Chance begeistert, den Kunden wieder in den Mittelpunkt zu stellen und schnelleres Wachstum voran zu treiben sowie das Leistungsvermögen weiter zu verbessern.“

Die Electrocomponents plc gibt die Ernennung von Marianne Culver zum President RS Components bekannt. Sie tritt dem Unternehmen als Mitglied des Executive Management Teams bei und berichtet direkt an CEO Lindsley Ruth.

Als Präsident übernimmt Marianne Culver die Verantwortung dafür, das Wachstum in den Regionen zu fördern. Darüber hinaus soll sie die Marke RS entwickeln und das Erlebnis, welches Kunden sowohl aus dem Bereich der Industrie wie auch aus der Elektronik im Kontakt mit RS haben, weiter verbessern.

Marianne Culver verfügt über 25 Jahre Erfahrung als internationale Führungskraft. Hinzu kommen Erfahrungen im Supplier- und Produktmarketing und in Multi-Channel- sowie M&A-Aktivitäten. Sie hat in vier Kontinenten in Online- und Offline-Kundenumgebungen gearbeitet.

Vor ihrem Eintritt bei Electrocomponents war Culver UK Managing Director bei TNT. Davor war sie zehn Jahre bei Premier Farnell plc tätig, zuletzt in der Funktion des Executive Director für Transformation und Supply Chain/Supplier Management. Culver ist Vorstandsmitglied der British Quality Foundation und war bis zur Bestellung von Electrocomponents Mitglied des Verwaltungsrats der Rexel SA.

Lindsley Ruth, CEO von Electrocomponents, erklärt: „Ich freue mich, Marianne im Team begrüßen zu dürfen. Ihr Reichtum an Erfahrungen im Bereich der globalen Distribution bedeutet, dass sie sich in einer extrem guten Ausgangsposition befindet, um RS ein großes Stück voran zu bringen. Ihre Energie, ihr Engagement und ihre starke Kundenorientierung sind für weitere Fortschritte unserer Organisation auf dem Weg zu einem Best-in-Class-Unternehmen für unsere Lieferanten, Kunden und Aktionäre von unschätzbarem Wert.“

Marianne Culver kommentierte ihre Ernennung: „Ich freue mich über meinen Einstieg bei Electrocomponents in dieser spannenden Zeit. RS ist eine starke Marke, der die Branche eine große Anerkennung entgegenbringt.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die TG275-Wärmebildkamera eignet sich ideal für Automotive-Wartungstechniker und –Ingenieure.
E-Technik
11.12.2019

Mit einer neuen Wärmebildkamera von „Flir“ hat der Hersteller RS Components ein kompaktes Gerät in sein Sortiment aufgenommen, welches sich bestens für Wartungstechniker in ihrem täglichen ...

E-Technik
24.09.2019

RS Components hat die Wärmebildkameras des Herstellers Fluke in sein Lieferprogramm aufgenommen. Die PTi120 ist äußerst kompakt und eignet sich daher bestens für Einsätze bei ...

Starke Leuchten für riesige Hallen und mehr.
E-Technik
16.08.2019

RS Components hat die Reihe Luxeon V2 von Lumileds in sein Lieferprogramm aufgenommen. Dabei handelt es sich um gewölbte Hochleistungs-Leuchtdioden, die für gerichtete Anwendungen gedacht sind. ...

Das RS PRO-Kabelsortiment besitzt natürlich das RS PRO-Seal of Approval. Das bedeutet, dass es strengen Tests unterzogen wurde, um den anspruchsvollen Industriestandards zu entsprechen.
Multimedia
05.08.2019

Multi-Channel-Anbieter RS Components hat unter seiner Eigenmarke RS PRO eine breite Palette von hochwertigen Audio-/Video- (A/V) und Datenkabeln, einschließlich HDMI-, USB- und anderer AV-Kabel ...

Sensirion SHT85-Sensor
E-Technik
01.07.2019

RS Components nimmt neueste Version des Sensirion Feuchte- und Temperatursensors ins Sortiment auf. Er eignet sich für raue Umgebungsbedingungen und verfügt über neue Membran zum Schutz vor Wasser ...

Werbung