Direkt zum Inhalt

RS Components: Intel Aero Ready to Fly Drone neu im Sortiment

29.09.2017

Die Quadcapter-Plattform für die Herstellung unbesetzter Luftfahrzeuge richtet sich an Bildungseinrichtungen und professionelle Entwickler.

RS Components vertreibt jetzt auch die Intel Aero Ready to Fly Drone.

RS Components (RS)  hat die Verfügbarkeit der Intel Aero Ready to Fly Drone bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um eine Entwicklungsplattform, deren Antrieb unter Einsatz einer Vielzahl von Intel-Technologien erfolgt. Die Plattform bietet Forschung und Entwicklung einen Weg, um neue luftgestützte Anwendungen hervorzubringen.

Das Entwicklungskit für unbesetzte Luftfahrzeuge (UAV) ermöglicht es professionellen Applikationsentwicklern, die mit der Mechanik von Dronen und Avionik weniger vertraut sind, sich auf die Applikationssoftware und Sensorhardware zu konzentrieren.

So steht für sie die Optimierung von Datenerhebungen und Services im Vordergrund. Typische Anwendungen sind Frachtlieferung, Inspektion und die Überwachung sowie die Ermittlung des Potenzials für den Einsatz im Agrar- und Baubereich.

Die Plattform ist offen gehalten – dies unterstreichen die Nutzung von Open-Source-Software und das Friendly Licensing. Somit eignet sich das Kit für den Einsatz an Schulen und Universitäten.

Die Intel Aero-Plattform bietet eine Entwicklungsumgebung für die Drone. Hierzu gehören das Intel Aero Compute Board, das Intel Aero Vision Accessory Kit und der Intel Aero Flight Controller mit der Dronecode PX4 Autopilot-Software.

Teil der Plattform sind ebenfalls elektronische Drehzahlregler, Motoren, ein Kompass, GPS, Sender und Empfänger sowie eine Carbonfaser-Zelle. Das einzige, was der Nutzer noch selbst ergänzen muss, ist eine Batterie.

Das Herz des Open-Source-Quadcopters bildet das Intel Aero Compute Board. Es baut auf einen Quad-Core Intel Atom Prozessor auf, der Computing, Storage, Kommunikation und Flexible I/O in einem Formfaktor der Größe einer Spielkarte kombiniert.

Die Platine bietet auch die Intel RealSense Technologie, um Aufnahmetiefe und optische Erfassung zu optimieren. Hinzu kommt ein vorprogrammierter Flugcontroller, der mit der Dronecode PX4 Software ausgestattet ist und das System AirMap SDK für Luftraumdienste unterstützt.

Um Luftaufnahmen herzustellen und Sensing-Fähigkeiten zu bieten, umfasst das Vision Accessory Kit die Intel RealSense R200 Kamera. Hierbei handelt es sich um eine hochauflösende 8-Megapixel-Kamera und eine VGA-Kamera sowie die zugehörigen Kabel.

Ebenfalls erhältlich ist das Intel Aero Enclosure Kit, ein Gehäuse, das speziell für die Montage des Compute Board und des Kamera Vision Accessory Kit entwickelt wurde.

Ein optionales Zubehör für die Intel Aero Ready to Fly Drone stellt der kürzlich gestartete Movidius Neural Compute Stick (NCS) dar. Dieser ermöglicht Deep-Learning Inference.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Basierend auf der Arduino-Plattform bietet das neue Honeywell Shield Board eine Möglichkeit zur Bewertung von Sensoren.
Produkte
09.11.2017

RS Components ergänzt sein Sortiment um ein Drucksensor-Evaluierungskit von Honeywell.

RS Components stellt die RS Pro-Reihe kontaktloser USB-Sticks zur sicheren Datenspeicherung vor.
Produkte
02.11.2017

Exklusiv bei RS erhältlich, bieten die NFC-gestützten kontaktlosen Evikey-Sticks einen Mechanismus zum Schutz kritischer Daten.

RS hält bisherige Versionen und neue erweiterte Varianten aus der modularen Sirius Systempalette auf Lager.
Produkte
24.10.2017

RS Components unterstützt die Migration zur nächsten Generation industrieller Steuerungsprodukte von Siemens.

Neue Tester und elektrische Prüfeinheit von Fluke bieten Messtechnik für Installateure und Wartungsingenieure.
Produkte
20.10.2017

RS Components führt für Elektroingenieure zwei Fluke-Prüfgeräte und eine elektrische Prüfeinheit ein.

Die Produktpalette der Hersteller Schaeffler und Timken umfasst Kugellager und Wälzlager für den Einsatz in hydraulisch und pneumatisch angetriebenen Systemen.
Produkte
18.10.2017

RS Components erweitert sein Portfolio mit Hunderten von Artikeln für Anwendungen rund um die Kraftübertragung.

Werbung