Direkt zum Inhalt

RS Components: Honeywell SEK001-Sensorboard

09.11.2017

RS Components ergänzt sein Sortiment um ein Drucksensor-Evaluierungskit von Honeywell.

Basierend auf der Arduino-Plattform bietet das neue Honeywell Shield Board eine Möglichkeit zur Bewertung von Sensoren.

RS Components hat ein Entwicklungskit von Honeywell ins Sortiment aufgenommen – Sensoren können damit evaluiert werden.

Das Honeywell SEK001-Sensorboard benötigt keine Programmentwicklung, bevor Sensormessungen möglich sind. Dadurch können Entwickler sofort mit dem Testen und dem Prototyping beginnen.

Das SEK001 eignet sich für Demonstrations-, Test- und Evaluierungszwecke. Es handelt sich im Wesentlichen um ein Arduino-Shield Board, bei dem sich der ins Auge gefasste Sensor an die Arduino Uno (Rev3) Mikrocontroller-Platine anschließen lässt.

Der ausgewählte Sensor kann entweder direkt auf der SEK001-Platine montiert werden oder alternativ über Leitungen verbunden werden. So lässt sich ein Sensor unter widrigen Umgebungen testen oder es kann in einem Prototyp-Produkt eine Konformitätsprüfung vorgenommen werden.

Das Kit enthält das Sensorevaluationsboard SEK001 und fünf Jumper, die für die Auswertung des integrierten 5V DC-Differenzdrucksensors Honeywell HSCDRRN001ND2A5 vorkonfiguriert sind.

Das SEK001 verfügt auch über Anschlussmöglichkeiten für die Honeywell-Drucksensoren der Serie HSC und SSC der TruStability-Serie von Honeywell, die mit einem I2C- oder SPI-Digitalausgang ausgestattet sind. Hinzu kommen die neuen hochauflösenden Drucksensoren der Honeywell-Serie TruStability RSC.

Ebenfalls erhältlich ist die Honeywell Software, die zum kostenlosen Download zur Verfügung steht. Sie steuert das Arduino Uno-Board und ruft die Messwerte vom zu bewertenden Sensor ab. Die Sensormessungen können auf einem PC angezeigt und zur weiteren Analyse in einer CSV-Datei aufgezeichnet werden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die TG275-Wärmebildkamera eignet sich ideal für Automotive-Wartungstechniker und –Ingenieure.
E-Technik
11.12.2019

Mit einer neuen Wärmebildkamera von „Flir“ hat der Hersteller RS Components ein kompaktes Gerät in sein Sortiment aufgenommen, welches sich bestens für Wartungstechniker in ihrem täglichen ...

E-Technik
24.09.2019

RS Components hat die Wärmebildkameras des Herstellers Fluke in sein Lieferprogramm aufgenommen. Die PTi120 ist äußerst kompakt und eignet sich daher bestens für Einsätze bei ...

Starke Leuchten für riesige Hallen und mehr.
E-Technik
16.08.2019

RS Components hat die Reihe Luxeon V2 von Lumileds in sein Lieferprogramm aufgenommen. Dabei handelt es sich um gewölbte Hochleistungs-Leuchtdioden, die für gerichtete Anwendungen gedacht sind. ...

Das RS PRO-Kabelsortiment besitzt natürlich das RS PRO-Seal of Approval. Das bedeutet, dass es strengen Tests unterzogen wurde, um den anspruchsvollen Industriestandards zu entsprechen.
Multimedia
05.08.2019

Multi-Channel-Anbieter RS Components hat unter seiner Eigenmarke RS PRO eine breite Palette von hochwertigen Audio-/Video- (A/V) und Datenkabeln, einschließlich HDMI-, USB- und anderer AV-Kabel ...

Sensirion SHT85-Sensor
E-Technik
01.07.2019

RS Components nimmt neueste Version des Sensirion Feuchte- und Temperatursensors ins Sortiment auf. Er eignet sich für raue Umgebungsbedingungen und verfügt über neue Membran zum Schutz vor Wasser ...

Werbung