Direkt zum Inhalt

Robustes Umsatzwachstum mit Elektrohandwerkzeugen

07.12.2016

Der Herstellerumsatz mit gewerblich genutzten Elektrohandwerkzeugen wuchs in Österreich im Jahr 2016 voraussichtlich robust um zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Wachstum war aber ausschließlich preisgetrieben, zeigen aktuelle Daten im Branchenradar "Gewerbliche Elektrohandwerkzeuge in Österreich 2016".

Tabelle: Marktentwicklung Gewerbliche Elektrohandwerkzeuge total in Österreich / Herstellerumsatz in Millionen Euro

Auf den ersten Blick erscheint die Marktentwicklung durchaus zufriedenstellend. Nach einem Erlösplus von 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr im Jahr 2015 wuchs der Markt der Profi-Modelle für Elektrohandwerkzeuge heuer voraussichtlich um zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Herstellererlöse stiegen damit auf knapp 85 Millionen Euro. Allerdings war das Wachstum ausschließlich preisgetrieben, denn die Nachfrage stagnierte insgesamt bei rund 332.000 Stück.

Zudem schwächelte gerade jenes Marktsegment, in das die Anbieter eigentlich die größte Hoffnung setzen. Bei Akku-Geräten sank die Nachfrage im Jahr 2016 um nahezu zwei Prozent, und anders als bei netzbetriebenen Handwerkzeugen ließen sich auch keine Preiserhöhungen umsetzen. Infolge schrumpfte der Umsatz etwa mit Bohrern/Schraubern um fast vier Prozent gegenüber dem Vorjahr und mit Sägen um nahezu drei Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Dadurch retteten gerade die mancherorts bereits als „Auslaufmodell“ eingestuften netzbetriebenen Werkzeuge das Jahr. Der Absatz stieg hier moderat um etwa ein Prozent gegenüber dem Vorjahr, der Durchschnittspreis zog kräftig um fast drei Prozent gegenüber dem Vorjahr an. Die stärksten Erlöszuwächse gab es bei Hämmern (+9,7 Prozent  gegenüber dem Vorjahr), Winkelschleifern (-8,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr) sowie bei Bohrern und Schlagbohrern (+4,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr).

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Stromzange CP030A erweitert das Angebot von Telemeter Electronic.
E-Technik
06.11.2015

Telemeter Electronic erweitert sein bisherige Angebot um die Stromzangen CP030A und CP031A. Seit kurzem besteht die Möglichkeit Messungen in Anwendungen durchzuführen, die die Erfassung von ...

Karim Momen, zukünftiger Business Developement Manager (links) und Patrick Müller, Geschäftsführer bei Bilton International (rechts).
E-Technik
27.10.2015

Bilton International mit Firmensitz in Salzburg verstärkt sein Team mit Karim Momen. In seiner Funktion als Business Developement Manager ist Momen künftig für OEM-Kunden aus Österreich und ...

Veranstalter-Team: Paul Hammerl, Benedikt Binder-Krieglstein, Barbara Riedl und Gerhard Perschy
Branche
21.09.2015

4.500 Besucher zählten die Veranstalter auf der heurigen Futura. Das sind klar weniger, als im Jahr davor. Der Vergleich hinkt allerdings aufgrund verschobener Rahmenbedingungen. Nun ...

Die GKM-18-V-Li-Professional hat ein für die Bearbeitung von Stahl entwickeltes „Standard for Steel“-Sägeblatt.
E-Technik
27.07.2015

Metall schnell, präzise und nahezu funkenfrei trennen – das kann laut Bosch die Akku-Metallkreissäge GKM-18-V-Li-Professional.

Die Werkzeugserie von Gear-Wrench gehört zur Premium-Werkzeugmarke Apex Tool.
E-Technik
15.07.2015

Apex Tool (Vertrieb: RS Components) stellt die Ratschenschlüsselsätze Gear-Wrench-120-XP vor. Jeder einzelne Schlüssel kombiniert einen Gabelschlüssel und einen Ringschlüssel mit ...

Werbung