Direkt zum Inhalt

Retro & mit Blümchen: Russell Hobbs bringt zwei neue Wasserkocher-Designs

26.01.2012

1955 erfand Russell Hobbs den ersten elektrischen Wasserkocher. 67 Jahre später ist man in diesem Bereich Weltmarktführer und gedenkt der genialen Erfindung mit zwei neuen Design-Varianten für den stylischen Retro-Wasserkocher aus der Cottage-Serie.

Vorgestellt wurde der Wasserkocher im originalen Vintage-Look freilich bereits zum 50. Jubiläum, seitdem gab’s ihn allerdings nur im klassischen Rot. Jetzt erweitert Russell Hobbs das Angebot und lanciert zwei neue Farben. Ab sofort gibt es den Wasserkocher nämlich auch in Weiß mit floralem Muster. Spätestens ab März kommt dann noch ein Modell in der Farbe „Sky Blue“ dazu.

 

Die wichtigsten technischen Daten im Überblick:

 

  • Oberfläche aus hochwertigem, lackiertem Edelstahl mit Kunststoffapplikationen
  • Verdecktes Heizelement (Abdeckung aus Edelstahl)
  • Abnehmbarer Deckel
  • Herausnehmbarer Kalkfilter
  • Trockengeh-/Überhitzungsschutz
  • Kochstoppautomatik und manuelle Abschaltmöglichkeit
  • Wasserstandsanzeige
  • 1,8 l Fassungsvermögen
  • 3.000 Watt
Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Sabine Brožek verstärkt das Team von Murrelektronik.
E-Technik
30.03.2016

Sabine Brožek übernimmt die Marketingagenden in Österreich & CEE.

Zum 1. April wird Jürgen Kahl neuer Finanzvorstand bei Philips Austria.
E-Technik
22.03.2016

Mit Jürgen Kahl übernimmt die Verantwortung für die Finanzthemen der österreichischen Philips-Organisation. 

Christian Feltgen fungiert ab April 2016 als Geschäftsführer Entwicklung und Technologie bei Gira.
E-Technik
08.03.2016

Christian Feltgen (49) verstärkt ab dem 4. April 2016 die Geschäftsführung von Gira in Radevormwald.

Nina Stuttmann wird Leiterin für Corporate und Brand Communication bei Philips Lighting.
E-Technik
07.03.2016

Nina Stuttmann (41) hat per 1.2.2016 die Leitung der Unternehmenskommunikation (Head of Corporate Communication) und der Markenkommunikation (Head of Brand Communication) für Deutschland, ...

Dirk Sänger Castro verlässt Schneider Electric.
E-Technik
11.02.2016

Schneider Electric und der Leiter des Bereiches Partner, Dirk Sänger Castro, haben sich dazu entschlossen zukünftig getrennte Wege zu gehen. Dirk Sänger Castro verlässt das Unternehmen nach 12 ...

Werbung