Direkt zum Inhalt
1100 Besucher waren zur Premiere der BTA gekommen.

Resümee der BTA-Veranstalter

24.09.2019
BTA

Am 18. und 19. September ging in der Messe Wien die erste Building Technology Austria (BTA) über die Bühne. Knapp 1100 Besucher folgten der Einladung. Die Messe findet auch im kommenden Jahr wieder statt.

Es war die erstmalige Umsetzung eines Konzeptes für alle Bereiche der Gebäudetechnik. Das neue B2B-Format wurde von Reed Exhibitions in enger Zusammenarbeit mit der Branche entwickelt und sollte die Vision einer integralen Gebäudeplanung durch fächerübergreifende Kreativität, nachhaltige Technologien und intelligente Zusammenarbeit verkörpern. Das Event präsentierte sich als Fachforum, Expo, Start-up Village, Lab und Networking Event gleichzeitig. 30 Vorträge, 80 Aussteller und 20 Workshops ermöglichten den 1089 Fachbesuchern, Experten und Spezialisten aus den Bereichen Planung, Errichtung und Betrieb, Kontakte zu knüpfen, Know-how auszutauschen und Innovationen kennenzulernen und Zukunftsthemen der Gebäudetechnik zu diskutieren. 

„Gelungener erster Schritt"

„Die Premiere der BTA hat bewiesen, dass wir mit dem neuen B2B-Konzept einen gelungenen ersten Schritt in die richtige Richtung gesetzt haben: Rahmenbedingungen, Content und Setting stimmen. Die Vernetzung der Gewerke sowie der fächerübergreifende Know-how-Austausch und Innovationstransfer sind gelungen, wie das Messegeschehen gezeigt hat,“ fasst Dietmar Eiden, bei Reed Exhibitions für B2B-Messen verantwortlicher Managing Director, zusammen. Gemeinsam mit Markus Reingrabner, dem projektverantwortlichen Category Manager, skizziert er die nähere Zukunft: „Im nächsten Schritt werden wir den Schulterschluss mit den Verbänden, Innungen und der Industrie noch enger gestalten, um die Kommunikation zu den unterschiedlichen communities und Zielgruppen weiter auszugestalten und zu vertiefen.“

Die BTA brachte es bei der Premiere seitens der Fachbesucher bereits auf einen hohen Grad an Zustimmung, berichtet der Veranstalter. Gut zwei Drittel der Befragten zeigten sich mit der Veranstaltung insgesamt sehr zufrieden. Neun von zehn gaben außerdem an, vom Besuch profitiert zu haben, und 92,2 Prozent wollen die BTA weiterempfehlen.

BTA-Termin 2020

Bereits am Tag nach der BTA 2019 startete das Organisationsteam um Markus Reingrabner die Vorbereitungen für die nächste BTA. Diese wird am 30. September und 1. Oktober 2020 erneut in der Messe Wien stattfinden.

Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
30.04.2019

Vom 18. bis 19. September findet in der Messe Wien die Building Technology Austria (BTA) statt. Veranstalter Reed Exhibitions gab nun die ersten Vortragenden bekannt. Die Liste der Aussteller ist ...

Werbung