Direkt zum Inhalt

Reparatur- und Service-Zentrum R.U.S.Z. mit Waschmaschinen-Eigenmarke und Mietservice

10.07.2014

R.U.S.Z.-Chef Sepp Eisenriegler will mit einer eigenen Waschmaschinen-Marke an den Start gehen. Dabei soll es sich um europäische Qualitätsgeräte handeln. Die Waschmaschinen selbst will er aber nicht verkaufen, sondern vermieten.

Damit Verbraucher nicht auf Billigprodukte zurückgreifen müssen, will das Wiener R.U.S.Z. mit einer qualitativen Waschmaschinen-Eigenmarke an den Start gehen. Das berichtet die Wiener Zeitung. Die Geräte will Eisenriegler vermieten, für 10 Euro im Monat plus einer Kaution von 150 Euro. Vorläufig will das R.U.S.Z. dieses Service nur im Großraum Wien anbieten.

Ein europäischer Hersteller soll es sein, der die Waschmaschinen produziert, die Anforderungen in puncto Langlebigkeit und Reparaturfreundlichkeit genügen müssen. Sind die vom Band gelaufen, will sich das R.U.S.Z mit mindestens 200 Stück eindecken. Falls ein Gerät defekt wird, wird der Schaden innerhalb von drei Tagen behoben, so das Versprechen an die Kunden. Falls das nicht möglich ist, gibt’s ein Ersatzgerät.

Der Name der Marke ist übrigens noch offen. Der Arbeitstitel lautet "R.U.S.Z.-Royce".

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
07.03.2011

Klingen irgendwie nach Fernseher, sind aber keine: VG3 und VB3 heißen die beiden neuen Waschmaschinen-Serien, die ab März bzw. April verfügbar sein werden. Die VB3-Serie besteht aus zwei, die VG3- ...

Hausgeräte
14.10.2010

Auf der Futura hat LG seine neuen "Raumwunder" präsentiert. Die Gefrierkombinationen sollen mit 343 Litern Kapazität punkten und behalten dabei aber ihre Standardmaße. Im Bereich Waschen gibt der ...

Hausgeräte
09.06.2010

Nicht aus den Schlagzeilen kommen die Waschmaschinen von Candy Hoover. Nachdem Elektrojournal Online bereits vergangene Woche über zwei problematische Testläufe bei Stiftung Warentest berichtete, ...

Hausgeräte
23.06.2009

Fazit: mit der heutigen Technik waschen zwar alle Maschinen gut, wassertechnische Sicherheit bieten aber nur die höherpreisigen Produkte.

Hausgeräte
13.01.2009

In Österreich konnte LG seine Umsätze im Vorjahr bei Weißwaren um 30 Prozent steigern. Im Bereich Kühlschränke und Waschmaschinen wurden gegenüber 2007 sogar um rund 80 Prozent mehr verkauft.

Werbung