Direkt zum Inhalt

RegioPlan: Fixkosten und Konsumausgaben gestiegen, gespart wird trotzdem nicht

07.12.2011

Der Marktanalyst Regio Plan Consulting hat in einer Studie das jüngste Konsumverhalten der Österreicher unter die Lupe genommen. Während die Ausgaben für Fixkosten und Konsum – bedingt durch die Inflation – steigen, gehen die Ausgaben für längerfristige Anschaffungen dennoch nicht zurück. Die Gewinnersparte: Der Elektrobereich.

Rund 50 Prozent des jährlichen Budgets eines durchschnittlichen Haushaltes in Österreich werden für Fixkosten (Ernährung, Wohnung, Verkehr und Energie/Heizung/Licht) aufgewendet. Gestiegen sind auch die Konsumausgaben – in den Bereichen Energie/Heizung/ Licht sowie Verkehr um je elf Prozent. Dennoch haben die Österreicher in den vergangenen zwei Jahren um rund 18 Prozent weniger gespart. Im Zuge der Krise und Inflation wird das Geld lieber in längerfristige Güter investiert.

Fernseher und Espressomaschinen obenauf 

Gewonnen haben dabei Elektronik- und Hausgeräte: Für LCD und Plasmageräte wurden je 15 Prozent mehr ausgegeben; bei Espressomaschinen sind es 20 Prozent. Wäschetrockner und Dunstabzugshauben verzeichnen ein Plus von zwölf Prozent und Waschmaschinen neuen Prozent.

Anteil einzelhandelsrelevanter Konsumausgaben ist rückläufig

"Von diesem Verhalten profitieren insbesondere der Elektrohandel, aber auch der Möbelhandel sowie Baumärkte", so Michael Oberweger, Leitung Consulting bei RegioPlan. "Der Anteil der einzelhandelsrelevanten Konsumausgaben geht dabei immer mehr zurück. Lag dieser Anteil im Jahr 1990 noch bei rund 40 Prozent, so beträgt er heute nur mehr rund 30 Prozent", berichtet Oberweger.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Redin-Hutschienenmodelle folgen der Maxime Fit & Forget, was so viel heißt wie einbauen und vergessen können.
E-Technik
16.11.2015

Recom stellt seine Hutschienen-Netzteile Redin-45 und Redin-60, mit 45 oder 60 Watt Leistung vor. Beim Entwickeln der Produkte wurde auf Zuverlässigkeit und auf die Qualität der verbauten ...

Die Geschäftsführer Christian Riml, Helmut Falkner und Markus Brugger (von links nach rechts) freuen sich über den Firmengeburtstag.
Aktuelles
20.07.2015

2015 feiert Falkner & Riml seinen 25. Geburtstag: Mit einem Jahr Verzögerung, denn aus der Taufe gehoben wurde der Betrieb 1989; in das erste Betriebsgebäude übersiedelte man 1990. Das ...

Brigitte Ederer, Präsidentin des Fachverbands der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) und Dr. Lothar Roitner, FEEI-Geschäftsführer.
Branche
10.07.2015

„Vor allem die gestiegenen Exporte und das Produktionsplus im vergangenen Jahr 2014 stimmen mich optimistisch“, erklärt Brigitte Ederer, Präsidentin des Fachverbands der Elektro- und ...

Branche
23.10.2013

Leicht zurückgegangen ist die Verkaufsfläche im heimischen Einzelhandel. Und die Flächen werden weiter schwinden, glauben die Standortberater von RegioPlan. Besonders hart treffe es den ...

Branche
13.09.2013

Das, was der Kunde braucht, bestellt er zunehmend im Internet. Im stationären Handel hingegen sucht er das Erlebnis, die Inspiration  und den Austausch. Das wird die Shopping Center massiv ...

Werbung