Direkt zum Inhalt

Regionalität ist Trumpf: ElectronicPartner gibt dem Konsumenten ein gutes Gefühl

01.07.2020

Der Trend zur Regionalität war bereits im kürzlich erschienenen Elektrojournal ein heißes Thema. Dabei wurde auch auf die aktuelle EP:-Kampagne verwiesen – aus Platzgründen aber leider nicht sonderlich ausführlich. Aus diesem Grund liefern wir nun Details der bereits laufenden Werbekampagne nach.

Wenn man Ereignissen der vergangenen Monate etwas Positives abgewinnen kann, dann ist es vor allem eines: Regionalität und Heimat liegen bei den Österreichern wieder hoch im Kurs. Gerade für den Fachhandel bietet sich hier die Chance mit seinen gelebten Werten und Tugenden zu punkten. Genau das will ElectronicPartner auch mit seiner aktuellen Werbekampagne unter dem Slogan „EP: Ein gutes Gefühl, regional zu kaufen!“ vermitteln. Die Inhalte dieser Kampagne werden auf sämtlichen Werbekanälen der grünen Koop transportiert – von Facebook über Instagram bis hin zu Flugblättern, Print-Inseraten und Hörfunkkampagnen. Bei den EP: Flugblättern beispielweise wird die Kampagne bis mindestens Jahresende 2020 integriert. Ebenso wird bei jedem Händlereindruck der Zusatz „Ein gutes Gefühl, regional zu kaufen“ zu lesen sein.  

Interessant klingen zudem die Pläne in Sachen TV-Werbung. Hier sollen eigene Spots erstellt werden, die ebenfalls das Thema „Regionalität“ hervorheben. Diese sollen zudem in Zusammenarbeit mit Händlern entstehen, die auch aktiv in den Spot integriert werden. Gedreht wird direkt vor Ort mit einem professionellen Videoteam.

Fünf Themenkomplexe

Es ist aber nicht nur die Regionalität, die im Mittelpunkt steht – auch dem Thema Nachhaltigkeit, bei den Konsumenten derzeit ebenfalls sehr gefragt, kommt nicht zu kurz. Konkret sind es fünf Themenbereiche, die von der EP:-Kampagne transportiert werden sollen.

  • Reparieren statt wegwerfen: Wenn Geräte defekt sind, ist Wegwerfen nicht immer zwingend notwendig. Alternativ kann der Kunde auch einen EP:-Fachhändler kontaktieren, der das Gerät – falls möglich – repariert.
  • Umweltgerechte Entsorgung: Sollte keine Reparatur mehr möglich sein und eine Neuanschaffung ins Haus stehen, kümmert sich der EP:-Fachhändler natürlich um die fachgerechte Entsorgung und spart dem Kunden damit Zeit und Arbeit.
  • Service – vor, während und nach dem Kauf: Hauptaussage ist hier, dass der EP:-Fachhändler ist für seine Kunden da ist. Er berät nicht nur umfassend und kompetent vor dem Kauf, sondern bietet auch danach vielfältige Serviceleistungen – von der Lieferung und Montage über die Inbetriebnahme bis hin zur Entsorgung von Verpackungsmaterial.
  • Nachhaltigkeit durch Qualität: Kunden finden ausschließlich Geräte von Qualitätsmarken, die sich durch lange Lebensdauer auszeichnen und dadurch den Geldbeutel und die Umwelt schonen.
  • Regionale Wertschöpfung: Mit einem bewussten Einkauf beim EP:-Fachhändler in der Region unterstützt der Kunde seinen lokalen Nahversorger, sichert lokale Arbeitsplätze und agiert nachhaltig.

„Resonanz ist unglaublich“

Schon jetzt kann ElectronicPartner-Chef Michael Hofer über erfreuliche Rückmeldungen berichten. „Unsere Mitglieder finden die Kampagne richtig gut und inhaltlich einen Volltreffer. Das Lob und die positive Resonanzen der Endkunden sind unglaublich“, freut sich Hofer.

Werbung

Weiterführende Themen

Geschäft mit Aussicht: Rupert Heiger und sein sympathisches Team setzen auf eine starke Partnerschaft mit ElectronicPartner.
Branche
09.11.2020

Farblich passt’s schon mal bestens: Mit Rupert Heiger und seinem sympathischen Team darf ElectronicPartner ein neues Mitglied aus dem grünen Herzen Österreichs in der ebenso grünen Familie ...

Unter dem Motto „Schöne Weihnachten beginnen bei WMF“ erfolgt fünf Wochen lang eine gezielte Kundenansprache über alle kommunikativen Schnittstellen hinweg, wodurch insgesamt rund 400 Mio. Kontakte generiert werden.
Hausgeräte
29.10.2020

Die WMF Group startet ab 16. November die größte TV-Kampagne in der bisherigen Unternehmensgeschichte und flankiert mit zusätzlichen Online-Aktivitäten reichweiten- und aufmerksamkeitsstark die ...

Branche
27.10.2020

Einen vollen Erfolg konnte auch ElectronicPartner mit seinem herbstlichen Wissensforum einfahren. Über 700 Händler klickten sich durch die virtuelle Tagungswelt.

Branche
15.10.2020

Bereits seit März läuft die breite Multichannel-Kampagne unter dem Titel „EP: Ein gutes Gefühl, regional zu kaufen!“. Mit Anfang dieser Woche erhöhte die grüne Koop die Schlagzahl und startete mit ...

Die Miele-Werbekampagne läuft noch bis zum 8. November.
Hausgeräte
13.10.2020

Gestern startete die bereits in der Elektrojournal September-Ausgabe angekündigte Werbekampagne des deutschen Hausgeräte-Profis. Im Mittelpunkt steht das 65-jährige Bestehen von Miele Österreich ...

Werbung