Direkt zum Inhalt

Regelbetrieb folgt: Vodafone launcht erstes NFC-Handy

22.05.2006

Das Nokia 3220 soll vorerst in zwei Shops in Hanau angeboten werden. Die Nutzer können dieses Handy dann als Busticket nutzen, in dem sie das Gerät einfach an ein Lesegerät halten. Die Ticketpreise werden am Monatsende addiert und vom Konto des Besitzers abgebucht.Phillips hat in Kooperation mit Nokia kürzlich die zehnmonatigen NFC-Test im Hanau abgeschlossen – nun wird man in den – begrenzten – Regelbetrieb übergehen. Denn auch wenn sich NFC vorerst nur auf die öffentlichen Verkehrsmittel beschränkt, langfristig sind zahlreiche weitere Features denkbar – und geplant.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
07.08.2009

Wenn die IFA im September ihre Tore öffnet, werden den Besuchern rund 200.000 m² Ausstellungsfläche offen stehen. Damit wird das Rekordniveau des Vorjahres erreicht.

Telekom
27.05.2008

Handy-TV wird sich in der jetzigen Form nicht durchsetzen, meinen deutsche Experten. Vor allem kostenpflichtige Handy-TV-Angebote sollen schon bald dem Tode geweiht sein.

Telekom
26.09.2006

Zugegeben: absolut neu ist die Idee, Handys zukünftig (auch) aus dem Automaten "zu ziehen", ja wirklich nicht. (Bild: Newswire)

Werbung