Direkt zum Inhalt

Reed Exhibitions verschiebt Wohnen & Interieur

10.03.2020

Von der massiven Ausweitung des Maßnahmenpakets zum Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) sind auch die Messeformate Wohnen & Interieur und Wiener Immobilien Messe betroffen.

Den Anweisungen der Bundesregierung folgend wird Reed Exhibitions die bevorstehenden Messen Wohnen & Interieur (18. bis 22. März) und WIM – Wiener Immobilien Messe (21. bis 22. März) verschieben. „Wir bedauern die Entscheidung der Bundesregierung, sind uns aber sicher, dass sie aufgrund der vorliegenden Informationen und zum Schutz aller die richtige war“, sagt Benedikt Binder-Krieglstein, CEO von Reed Exhibitions Österreich. „Als Veranstalter zahlreicher Fach- und Publikumsmessen in Österreich sind wir uns durchaus bewusst, welche Auswirkung die aktuelle Situation auf die heimische Wirtschaft und auf unser Geschäft hat. Dennoch ist die Unterstützung unserer Kunden ab sofort unsere oberste Priorität. Unser gesamtes Team unterstützt unsere Aussteller bei den nun anstehenden Planungen für die verschobenen Messen und versucht, schnell ergänzende digitale Präsentationsformate für unsere Aussteller bereitzustellen“, erklärt der Reed-CEO.

Für Anfragen hat Reed Exhibitions eine Hotline eingerichtet. Diese ist unter (+43) 1 72720 2020 zu erreichen. In den kommenden Tagen will das Unternehmen einen neuen Termin für beide Messen prüfen.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
23.03.2020

Für behördlich geschlossene Unternehmen fallen keine AKM-Lizenzgebühren an. Bereits gestern berichteten wir ja darüber, ...

Branche
23.03.2020

In den letzten Tagen wurde das Kurzarbeitsmodell mehrfach überarbeitet und bietet für Arbeitgeber eine wirtschaftlich interessante Alternative zum Mitarbeiterabbau. Die wichtigsten Fragen sowie ...

Branche
23.03.2020

Lehrlinge in Kurzarbeit bekommen volle Lehrlingsentschädigung und die Lehrzeit wird dadurch nicht verlängert.

Preissuchmaschine geizhals.at beurteilt das veränderte Kaufverhalten aufgrund seiner Suchanfragen.
Handel
23.03.2020

Das Preisvergleichsportal Geizhals verzeichnet seit den drastischen Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 ein teilweise stark verändertes Kaufverhalten innerhalb Österreichs.

Hausgeräte
23.03.2020

Die BSH Hausgeräte GmbH wird den Produktionsbetrieb in ihren Fabriken an europäischen Standorten, in der Türkei und in Nordamerika vorübergehend aussetzen.

Werbung