Direkt zum Inhalt

Red Zac Strauss will Großfläche in St.Pölten mit Service-Stärke herausfordern

20.12.2004

Da hat´s bei den Nachwuchsspielern gefunkt: Herbert Prohaska als Ehrengast von Red Zac-Händler Ing. Friedrich Strauss (links, mit Lebensgefährtin Gerda Hroch)

Red Zacler Friedrich Strauss jun. bläst von Obergrafendorf aus zum Angriff auf St. Pölten – symbolisch versteht sich. „Nur einen Fachhändler gibt es dort“, so Strauss, „der hat zwar ein gewisses Potenzial, aber dominiert wird der Raum Sankt Pölten von MediaMarkt und Cosmos.“
Im nächsten Jahr will Strauss, den Elektrojournal Online Ende November anlässlich seiner Hausmesse „Elektro Revue“ besuchte, sein Know-how in Sachen Service verstärkt in den Vordergrund rücken. Besonders spezialisiert ist der Familienbetrieb auf die WW-Segmente Waschen und Trocknen, darüber hinaus auf Espresso sowie in der UE auf Flat-TV und den Home Entertainment-Bereich – samt dem dazugehörigen Kundendienst in der angeschlossenen Werkstätte.

Bei Strauss ist man im Bilde: Gediegene Flat-TV-Präsentation

„Wir sind als Miele Plus Händler zertifiziert, ebenso auf Bosch konzentriert, wofür wir einen wirklich professionellen Service anbieten, zumal auch die Schulungen der Industrie laufend besucht werden. Bei den Espressomaschinen bieten wir vorwiegend Jura, aber auch Saeco an, und in der Braunware setzen wir primär auf Panasonic und Sony sowie Loewe, aber auch zunehmend auf Philips, weil man an denen im Flat-TV-Bereich einfach nicht vorbeigehen kann.“ (Schönen Gruß nach Kärnten.)
Mit diesem Know-how und Service-Angebot, so Strauss weiter, punkte man natürlich beim Konsumenten. „Und deshalb sehe ich genügend Möglichkeiten, um die Großfläche ein bisserl herauszufordern...“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung