Direkt zum Inhalt

Red Zac Strauss hat keinen Vogel, aber dafür unseren „Jahrhundert-Fußballer“

05.11.2004

Er gehört zu jener Hand voll Elektro-Fachhändler in diesem Land, der – mithilfe einer kreativen Werbeagentur – professionelles Marketing betreibt: der in Ober-Grafendorf ansässige Red Zacler Friedrich Strauss (Bild).

Sogar das einzige Ei, das er sich bisher selber gelegt hat, dient ausschließlich dem Zweck, seinen Bekanntheitsgrad zu erhöhen: Das „Red Zac-Straussen-Ei“ gehört quasi zu den Wahrzeichen der niederösterreichischen Marktgemeinde.
Assoziationen mit seinem Namen setzt er aber auch dazu ein, um etwa dem Media-Slogan („Ich bin doch nicht blöd!“) Paroli zu bieten. Wer beim Strauss einkauft, kann dies durch eine ebenso plausible Werbebotschaft begründen: „Ich hab´ ja keinen Vogel!“
Einen bunten Vogel hat Strauss dafür als zugkräftigen Ehrengast engagiert, der – ganz auf Red Zac-Linie – den Umgang mit dem runden Leder beherrscht: „Ex-Schneckerl“ Herbert Pohaska (Bild unten) wird am Samstag, dem 20. November, während einer Autogramm-Stunde (14 bis 15 Uhr) aller Voraussicht nach für eine Frequenz sorgen, wie sie sonst nur bei Neueröffnungen zu Stande kommt.

Umrahmt wird der Auftritt „unseres Jahrhundert-Fußballers“ (Strauss) durch die neue Hausmesse des Red Zaclers, die sich vom 19. bis 21. November und damit über ein Wochenende erstrecken wird.
Viel versprechend klingt auch der Name dieses Strauss-Events, nämlich „Elektro Revue“. Zwar könnte er ebenso gut als Zeitschriften-Titel durchgehen – aber Hauptsache, er ist einprägsam.
Zumal Friedrich Strauss nicht nur „Neuheiten-Präsentationen am laufenden Band“ verspricht, sondern auch „viele tolle Gewinne“. Wobei er nicht den Hinweis vergisst, mit welchen Konsequenzen jene zu rechnen hätten, die der Elektro Revue fernbleiben:
„Wer sich das entgehen lässt, ist selber schuld und bekommt die rote Karte!“
Die Besucher dagegen, davon ist mal auszugehen, werden wahrscheinlich eine Karte in Magenta erhalten.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.07.2020

Zur Verstärkung des Teams sucht ElectronicPartner Austria zum ehestmöglichen Eintritt eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für den Bereich „Sachbearbeitung“.

Branche
01.07.2020

Dass die IFA heuer völlig anders verlaufen wird als all die Jahre zuvor überrascht ja wenig. Nun hat man mit Samsung außerdem einen der ganz großen Aussteller verloren. Die Koreaner wollen Anfang ...

E-Technik
01.07.2020

Die AustrianSkills 2020 finden heuer von 19. bis 22. November 2020 im Rahmen der Berufs-Info-Messe (BIM) in Salzburg statt. Die Bewerbungsfrist wurde Covid19-bedingt bis 30. September verlängert. ...

Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – Elektriker und Monteure konnten sich bei dem Montage-Workshop, den Suntastic.Solar am 25. und 26. Mai abhielt, zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen.
E-Technik
01.07.2020

Wie schon 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den ...

Hausgeräte
01.07.2020

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller von Brand Council Austria zur Superbrand gekürt. Der Jury hat der Kaffee anscheinend so gut geschmeckt, dass Jura ...

Werbung