Direkt zum Inhalt
Der Jura S8 Kaffeevollautomat in der Farbvariante Moonlight Silver

Red Dot Award: Jura überzeugt Jury

09.04.2018

Nicht nur funktional, sondern auch schick: Beim „Red Dot Award: Product Design 2018“, einem der weltweit größten Design-Wettbewerbe, holte sich der Kaffeevollautomat Jura S8 den „roten Punkt“.

In einer mehrtägigen Bewertung wurden über 6.300 Produkte von Designer und Herstellern aus rund 59 Nationen unter die Lupe genommen. Der Kaffeevollautomat Jura S8 wurde als eines der besten Produkte des Jahres ermittelt und mit dem Red Dot Design Award prämiert. Als Beurteilungskriterien hat die Jury – bestehend aus rund 40 Experten – unter anderem den Innovationsgrad, Funktionalität, formale Qualität, Ergonomie und Langlebigkeit herangezogen.

„Der Award gilt als international anerkanntes Qualitätssiegel für Design und wird nur an jene Produkte verliehen, die eine hervorragende Gestaltung aufweisen. Mit der Auszeichnung für die S8 haben wir einmal mehr gezeigt, dass Jura weltweit zu den Branchenbesten zählt“, freut sich Annette Göbel, Leiterin Verkaufsförderung Jura Österreich, über den Award. Symmetrische Formen, klare Linien, veredelte Materialien und durchdachte Details verleihen dem Kaffeevollautomaten ein harmonisches Rundumdesign. Hinter der Gestaltung der S8 steht der Designer Gebhardt Lutz, Viewsdesign Schweiz.

Aromaschonend und zarter Milchschaum

Nicht nur designtechnisch überzeugt die S8: Die Kompaktheit der Einsteigerklasse wird mit vielfältigen Funktionen aus dem Premium- und Professional-Segment kombiniert. Kaffeebohnen werden schnell und besonders aromaschonend gemahlen, der Puls-Extraktionsprozess sorgt für eine ideale Aromaentfaltung bei Ristretto und Espresso. Durch eine neu entwickelte Profi-Feinschaumdüse ist zarter Milchschaum möglich. Außerdem verfügt der Kaffeevollautomat über ein 4,3 Zoll großes Touch-Display  und eine intuitive Bedienung. Die S8 von Jura ist in den Farbvarianten Chrom (1.590 Euro) und Moonlight Silver (1.490) Euro erhältlich.

Werbung

Weiterführende Themen

Sorgt für Entwirrung: Die HT 10 ist auch in der farbenfrohen Limited Edition in „blue“, „orange“ oder „purple“ erhältlich
Hausgeräte
07.06.2018

Stylisch und praktisch: Die Haarentwirrbürste HT 10 von Beurer sorgt für ein Kämmen ohne Ziepen und Ziehen. Dafür gibt’s nun auch die Auszeichnung als „Winner“ des German Innovation Awards.

Es kräutert auch in der Küche: Die kreative Produktidee Kräuter @home von WMF hat einen German Innovation Award erhalten
Hausgeräte
06.06.2018

Der WMF-Kräutergarten Kräuter @home bietet Funktionen für erfolgreiches Indoor-Gardening. Nun hat er beim begehrten German Innovation Award die Auszeichnung „Winner“ erhalten.

Multimedia
27.04.2018

Eine spiegellose, eine kompakte und eine Foto-/Videokamera: Gleich drei Modelle von Panasonic erhielten eine Auszeichnung vom internationalen Verband der Fotopresse, der Technical Image Press ...

V.l.n.r.: Herbert Vock (Geschäftsführender Vorstand KVA), Michael Schauer ACP IT Solutions GmbH, Margot Tschank (Projektleiterin KVA Service Award) und Konrad Rathmayr (Assistent Technische Leitung Miele)
Hausgeräte
24.04.2018

15 von 17 möglichen Siegen sind eine mehr als beachtliche Leistung: Miele sicherte sich auch heuer die prestigeträchtige Auszeichnung im B2C-Bereich.

Monica Rintersbacher, Gf Leitbetriebe Austria; Hans-Jürgen Stadler, Gf Gifas Electric
Branche
22.03.2018

Der Geschäftsführer des oberösterreichischen Unternehmens Hans-Jürgen Stadler nahm im Rahmen einer Zeremonie die Auszeichnung entgegen.

Werbung