Direkt zum Inhalt

RBS bleibt der guten Sache treu und sponsert Promi-Skirennen zu Gunsten des Vereins „Möwe“

16.01.2008

An diesem ging nämlich das traditionelle Promi-Skirennen am Semmering über die Bühne. Wie schon bei der Aktion "Robert Krankl for Kids" unterstützte RBS die Veranstaltung als Sponsor. Alle Einnahmen (rund 8.000 Euro) kommen dem Verein "Möwe" zu Gute, der sich für misshandelte Kinder einsetzt.

Gezählte 99 Promis wedelten beim traditionellen Promi-Charity-Nacht-Riesentorlauf über die Weltcupstrecke des Semmeringer Zauberbergs. Darunter unter anderem Sängerin Antonia, Nadja Abd EL Farrag, Playmate Gitta Saxx, Ex-Miss World Ulla Weigerstorfer, Möwe-Präsidentin Martina Fasslabend, Steffi Graf, Nora Frey, Costa Cordalis, Albert Fortell, Mini Bydlinski, Michael Konsel, Richard Lugner und viele andere mehr.

Das Ergebnis des Rennens:

Damen
1. Sabine Schmölzer
2. Missy May
3. Ulla Weigerstorfer

Herren
1. Niki Zitny
2. Gerhard Zadrobilek
3. Gregor Glanz

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
05.12.2007

Die Aktion gilt seit Montag, 3. Dezember 2007, und läuft bis einschließlich 19. Jänner 2008. Das Angebot gilt für alle Expert-, EP:-, SP:-, ComTeam- und Red Zac-Händler sowie alle nicht ...

Branche
19.10.2007

Über die tragischen Hintergründe, die zur Gründung der Foundation - und damit zu dieser Veranstaltung - führten, hat Elektrojournal Online bereits ausführlich berichtet. Um vieles erfreulicher ist ...

Branche
19.09.2007

Der stellvertretende Obmann des Vereines "Kinder gegen Drogen", Robert Krankl, verstarb unerwartet im Alter von 48 Jahren an einem Herzinfarkt. Der Cousin von Hans Krankl wurde zeitlebens nicht ...

Branche
07.08.2007

Der Williams-Sponsor lud österreichische Geschäftspartner zum Formel 1-Grand Prix nach Ungarn. Neben einer Besichtigung der Williams-Box durfte freilich auch ein Besuch im weltberühmten Paddock- ...

Werbung