Direkt zum Inhalt

Rabatte an Media Markt und Co.: Intel soll zum "Sponsor der Steuerzahler" werden

22.05.2009

Intel soll mit Rabatten und Druck auf den Handel - unter anderem im Fall von Media Markt - agiert haben und dafür nun eine Milliarde Euro blechen.

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen: "Auf Ihrer Website sprechen Sie von den Visionen für die Zukunft und was Sie der Welt Gutes tun wollen", meinte EU-Kommissarin Neelie Kroes jüngst an die Adresse von Intel. "Ich habe auch eine Vision für Sie: Halten Sie sich einfach an die Gesetze." Dabei hielt die resolute Dame eine Platine mit einem Intel-Chip in die Kamera. Wegen wettbewerbswidrigen Vorgehens verhängt die EU die Rekordstrafe von 1,06 Mrd. Euro. Kroes: "Heute sind Sie der Sponsor des europäischen Steuerzahlers." >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
03.06.2019

Bei Media Markt Saturn hat man nun offenbar wichtige Streitpunkte aus dem Weg geräumt. Auch Minderheitsaktionär Convergenta stellt künftig einen Geschäftsführer.

Branche
22.05.2019

MediaSaturn-Mutter Ceconomy kann trotz aller widrigen Umstände im zweiten Quartal einen knappen Gewinn von 14 Mio. Euro erwirtschaften. Die Umsätze präsentierten sich aber rückläufig.

Branche
26.02.2019

Im Berufungsprozess um eine Schadenersatzforderung in Millionenhöhe, die Media Saturn von einem seiner ehemaligen Top-Manager fordert, ist der Elektroriese heute abgeblitzt. Dem Ex-Media Markt- ...

Branche
23.01.2019

Bei der MediaSaturn-Mutter Ceconomy sorgt jetzt ein Großaktionär mit seinem Anforderungsprofil für einen neuen Chef für gehörigen Ärger.

Werbung