Direkt zum Inhalt

PV-Förderung verlängert: Suntastic.Solar springt für den Staat ein

05.09.2018

Nachdem die staatlichen Fördertöpfe leer sind, hat sich PV-Spezialist Suntastic.Solar entschlossen, gemeinsam mit seinen internationalen Lieferanten einzuspringen und eigenständig eine Photovoltaik-Förderung bereitzustellen. Angeboten wird diese über das österreichweite Partnernetzwerk von Suntastic.Solar.

König: „Wir wollen damit dem drohenden Stillstand im Privatkundengeschäft entgegenwirken“.

Ab Montag (10. September) stellt das größte PV-Partnernetzwerk in Österreich, Suntastic.Solar, eine Fülle von Setangeboten für Photovoltaik-Anlagen bereit. Mithilfe seiner Lieferanten wird im Zuge dessen eine eigenständige Förderung für private Photovoltaik-Anlagen angeboten. Auch eine Förderung für Stromspeicher ist angedacht, aber noch nicht fertig ausverhandelt.

„Wir wollen damit dem drohenden Stillstand im Privatkundengeschäft entgegenwirken“, begründet Suntastic.Solar-Chef Markus König die Maßnahmen. Geplant ist eine Förderung von privaten Photovoltaik-Anlagen mit 150 Euro pro kWp bis zu einer maximalen Anlagengröße von 10 kWp. Darüber hinaus ist auch eine Stromspeicher-Förderung in Ausarbeitung, Details dazu soll noch bekannt gegeben werden.

Kommuniziert wird die Aktion über klassische Werbung sowie Online-Postings, um die Öffentlichkeit auf die Förder-Maßnahmen aufmerksam zu machen.

Werbung

Weiterführende Themen

Bernd Fiedler übernimmt als Key Account Manager die Betreuung der Kunden im Osten von Österreich
E-Technik
09.04.2018

Um die wachsende Zahl an Suntastic-Partnern weiterhin professionell betreuen zu können, hat der Vollsortiment-Photovoltaik-Distributor sein Verkaufsteam um Bernd Fiedler erweitert.

Markus König, GF Suntastic.Solar verspricht den Partnern umfassende Unterstützung
E-Technik
09.06.2017

Der Distributor Suntastic.Solar setzt bei seiner Vertriebsarbeit auf den neuen Schwerpunkt Stromspeicher. Geschäftsführer Markus König verspricht umfassende Unterstützung für die Partner.

PV-Energiespeicher zum Schwärmen – neeoBasix mit GridSense sorgt für intelligenten und wirtschaftlichen Eigenenergieverbrauch im Privathaushalt.
Aktuelles
09.05.2017

Auf der Intersolar, die heuer Ende Mai in München stattfindet, wird Akasol zum ersten Mal ihre Grid-Sense-fähigen PV-Batteriesysteme neeoBasix vorstellen, die ein intelligentes und ...

Suntastic.Solar hat seine erste Zielgruppenkampagne gestartet: Broschüre über die Förderungen für Photovoltaik-Anlagen
Branche
22.04.2016

Suntastic.Solar hat seine erste Zielgruppenkampagne gestartet: Adressatenkreis sind rund 60.000 landwirtschaftliche Betriebe in Österreich, die in den nächsten Tagen mit einer Broschüre über die ...

Werbung