Direkt zum Inhalt

Prost Mahlzeit: Die Großfläche überlässt dem Fachhandel nur noch die Knochen!

30.06.2005

Vor gut einem Jahr startete Gillette seine Wachstumsoffensive für den Elektro-Fachhandel, damals mit dem Fokus auf Vereinfachung der Logistik und des Orderwesens (siehe Online-Meldung vom 20. April 2004, Elektrojournal 7-8/2004 und Online-Meldung vom 24. September 2004).

In Teamarbeit zur optimalen Information des Fachhandels (v.l.n.r.): Mag. Martin Kaufmann (Gillette), Kurt Weiss (Red Zac), Gerhard Rauth (Schäcke) und Mag. Stefan Hinterhofer (Gillette)

Heuer will man sich verstärkt neuen Ideen widmen, damit die traditionellen Braun-Fachhändler vom Kleingeräte-Markt wieder mehr Rahm abschöpfen können. Und dafür ist es höchste Eisenbahn!
Denn gegenüber der Großfläche haben die klassischen Einzelhändler in bestimmten Kleingeräte-Segmenten ordentlich Federn gelassen
– sogar bei innovativen Markenprodukten wie jenen von Braun, deren fachhandelsorientierte Vermarktung eigentlich ein diametrales Ergebnis hätte bewirken sollen.
„Im Kleingeräte-Markt, der sich auf die Braun-relevanten Warengruppen beschränkt, wurde 2004 zwar ein Plus von 2,4 Prozent erzielt“, erklärt Gillette Österreich-Vertriebsdirektor Martin Kaufmann. „Allerdings kam das Wachstum ausschließlich aus den Fachmärkten, die um 9,3 Prozent zulegten. Die traditionellen Fachhändler dagegen – sowohl die kooperierten als auch die unabhängigen – mussten Einbußen von 1,5 Prozent hinnehmen.“
Doch das war leider nicht die Spitze des Eisbergs. Der Trend ist noch viel schlimmer...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.04.2020

Die Corona-Krise geht auch an der Recycling-Branche nicht spurlos vorüber. Während auf der einen Seite wichtige Rohstoffe fehlen, sind die Rohstoffpreise auf der anderen Seite endgültig im Keller ...

Martin Wild verlässt die Großfläche.
Branche
31.03.2020

Kurzarbeit, Staatshilfe und jetzt auch noch der schmerzhafte personeller Abgang: Chief Innovation Officer Martin Wild nimmt bei der Elektrogroßfläche seinen Hut.

Branche
31.03.2020

Keine Lösung in Sachen Mischbetriebe brachte gestern eine Telefonkonferenz unter der Leitung von WKO-Boss Harald Mahrer. Besser sieht’s offenbar in Vorarlberg aus. Nach der Anzeige eines ...

Anschauen lohnt sich: Sie erhalten zahlreiche Tipps, wie Sie trotz geschlossener Geschäftslokale Umsätze generieren können.
Branche
31.03.2020

Wertgarantie setzt nun auf Online-Schulungen: Unter dem Titel „Verkaufen in Zeiten geschlossener Geschäfte“ gibt es noch in dieser Woche sämtliche weitere Online-Seminare, die Sie nicht verpassen ...

Branche
31.03.2020

Nach der harschen Kritik an der Umsetzung des Coronavirus-Härtefallfonds für Kleinstunternehmen soll dieser nun ausgeweitet werden. Vizekanzler Werner Kogler hat dies zumindest im heutigen Ö1- ...

Werbung