Direkt zum Inhalt

Prospekt-Werbung wirkt: Zwei Drittel aller Österreicher suchen in Prospekten nach Produkten

23.01.2009

Das Ergebnis spricht eine eindeutige Sprache: Prospekt-Werbung kommt beim Konsumenten hervorragend an.

Aufgrund der Fortführung der Untersuchung können die Ergebnisse den Zahlen der Vorjahresuntersuchung 1:1 gegenübergestellt werden. Die Ergebnisse dieser umfangreichen Studie liegen seit einigen Tagen brandaktuell vor.

Unglaubliche 93 Prozent aller Befragten erhalten Prospekte per Post, Verteilung, Zeitungsbeilage oder über andere Wege. In den Monaten Mai und September liegen die Werte sogar bei 97 Prozent.

Die Prospekte kommen nicht nur bei fast allen Österreichern an, sondern werden auch durchgesehen. Zwei von drei Österreichern beschäftigen sich mit dem Medium Prospekt. Die Verwendung liegt, ähnlich wie im Vorjahr, bei starken 63 Prozent.

Diese tollen Zahlen schlagen sich auch bei den verschiedenen Branchen nieder - in nahezu allen erhobenen Branchen steigt die Verwendung von Prospekten. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
10.12.2018

Mobile Endgeräte und Unterhaltungselektronik sind inzwischen Teil der kindlichen Lebenswelt – egal ob Smartphone, Tablet oder Spielekonsole. Spezialversicherer Wertgarantie hat eine Studie in ...

Das Sujet mit Sophia Thomalla.
Branche
22.11.2018

"An diesen Tagen streichelt er einfach alles, was Knöpfe hat" steht auf dem Plakat. Dazu wird Moderatorin Sophia Thomalla mit tiefem Dekolleté abgebildet. Dem Deutschen Werberat ist dieses ...

Laut Criteo-Studie generieren europäische Händler mit Shopping-Apps damit 47 Prozent ihrer mobilen e-Commerce-Transaktionen. Weltweit nehmen In-App-Sales stark zu.
Branche
21.06.2018

Eine Studie von Criteo zeigt: Kunden werden zunehmend mobiler. 48 Prozent aller e-Commerce Sales in Deutschland finden mittlerweile mobil statt; Smartphones konnten im Jahresvergleich um 36 ...

E-Technik
24.05.2018

Laut einer aktuellen Frost & Sullivan-Studie wird der Markt für Gleichstrom-Energieverteilung voraussichtlich auf 40,1 Mio. US-Dollar 2025 anwachsen, bei einer durchschnittlichen jährlichen ...

Studienautorin Monika Wanjek und Geschäftsführer der AEA, Peter Traupmann
E-Mobility
17.01.2018

Laut Experten wird Mobilität in Zukunft verstärkt als Dienstleistung angeboten werden, bereits in zehn Jahren werden selbstfahrende Fahrzeuge in bestimmten Bereichen unterwegs sein.

Werbung