Direkt zum Inhalt

Produktion nach 32 Jahren gestoppt: JVC trägt den VHS-Rekorder zu Grabe

30.10.2008

Nach 32 Jahren - und rund 50 Mio. gebauten Geräten - hat JVC nun als letztes Unternehmen das Ende der Videorekorder-Produktion verkündet. Jetzt sollen noch die Lagerbestände abverkauft und die chinesischen Produktionslinien auf Camcorder umgestellt werden.

VHS hatte sich in den 80iger Jahren gegenüber Sonys Betamax und Video 2000 (Grundig/Philips) durchgesetzt. Qualitativ boten selbst die besten VHS-Geräte aber ein eher dürftiges Bild. Erst mit dem verbesserten S-VHS-System ermöglichte JVC eine qualitativ akzeptable Video-Aufzeichnung für den Heimgebrauch, die aufgrund der teuren Bänder aber nicht sonderlich viele Nutzer fand.

Ein ähnliches Schicksal ereilte dann auch das D-VHS-System, welches um die Jahrtausendwende vorgestellt wurde. Größtes Problem des qualitativ hochwertigen digitalen Aufnahmesystems mit MPEG2-Codierung: Mit Rekorderpreisen um die 1.800 Euro ist leider kein Massenmarkt zu machen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Ein kleiner Hoffnungsschimmer für Video-Nostalgiker bleibt dennoch bestehen: Kombi-Rekorder (DVD-VHS) sollen vom Produktionsstopp nicht betroffen sein und werden demnach auch weiter produziert - quasi als eine Art letzte VHS-Galgenfrist. Übrigens: Trotz DVD und Co. sollen heutzutage aber immer noch rund 900 Mio. Geräte im Einsatz sein.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
15.08.2012

Seit rund 30 Jahren vergibt die European Imaging and Sound Association (EISA) alljährlich die begehrten EISA-Awards. 50 europäische Fachjournalisten stimmen über die besten CE-Geräte ab. Für ...

Consumerelectronic
15.06.2012

Rechtzeitig zum Start der sommerlichen Reisesaison bringt JVC den Smartphone/Multimedia-Receiver KW-NSX1 auf den Markt. Das Besondere am Gerät ist die integrierte MirrorLink-Funktion, die es ...

Consumerelectronic
11.01.2012

Vom Einsteiger bis zum Profi-Gerät. JVC lässt sich auf der diesjährigen CES nicht lumpen und bringt seine neue Camcorder-Generation in Stellung. Für den Einstiegsbereich die Modelle GZ-E10 und GZ- ...

Consumerelectronic
21.11.2011

Wie in Elektrojournal 10/2011 angekündigt, setzt JVC auf eine Rundumerneuerung bei seinen Geräten im Bereich Heimkino. Neben einer Hybrid Cam stehen vier Projektoren im besonderen Fokus: Sie ...

Consumerelectronic
19.08.2011

Der Hersteller konnte mit seinem Full HD 3D Camcorder GS-TD1 sowie dem Full HD-ILA Projektor punkten. Dafür erhält JVC den Award für den "European 3D Camcorder of the Year 2011/2012" und "European ...

Werbung