Direkt zum Inhalt

Probleme mit ORF-Sat-Empfang: Offizielles WKO-Statement kommt Mittwoch

22.08.2007

ORF/ORS, die Bundesinnung mit den Kommunikations-Elektronikern, das Handelsgremium und Vertreter der Sat-Industrie führen seit Tagen intensive Gespräche mit SmarDTV, dem Hersteller der fehlerhaften Sat-Module.

Ob bzw. wie die Probleme gelöst werden können, ist seit Wochen Thema der von der WKÖ koordinierten Gespräche. Schuld an dem ganzen Dilemma sind Software-Probleme bei verschiedenen Modulgenerationen (Module ab Version 2).

Eigentlich hätte es ja bis morgen ein Stillhalte-Abkommen aller genannten Parteien geben sollen. Denn bis zum 22. August sollte SmarDTV Lösungsvorschläge bekannt geben, wie einerseits die Gewährleistungsansprüche behandelt werden, andererseits durch Software-Änderungen mögliche Probleme künftig ausgeschaltet werden können.

Nachdem ORF-Kommunikationschef Pius Strobl via Die Presse allerdings dem Fachhandel die Rute ins Fenster gestellt hat, reagierte das Bundesgremium des Elektrohandels mit einem Rundschreiben an seine Landesorganisationen (nachstehend zum Download). Zwischen Bundesinnung mit den Kommunikationselektronikern und dem Bundesgremium war eben ursprünglich eine akkordierte Stellungnahme für den morgigen Mittwoch vereinbart worden.

Übrigens war dieses Thema heute auch Gegenstand der ORF-Sendung Konkret.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

DAB+ erweitere die Mediengattung Radio um weitere attraktive Möglichkeiten und Programm für die Zukunft, so Wolfgang Struber, Verein Digitalradio Österreich, anlässlich des Fachtags Digitalradio 2017.
Multimedia
29.03.2017

Vier MUX-Sendenetzbetreiber präsentierten am Fachtag Digitalradio ihre Konzepte: Die Hörfunkbranche zeigt hohes Interesse am neuen Hörfunkstandard DAB+.

v.l.n.r.: Bengt Jonsson, SVP Sales and Marketing, Irdeto; Michael Wagenhofer, ORS Geschäftsführer; Doug Lowther, CEO, Irdeto und Norbert Grill, ORS Geschäftsführer bei der Vertragsunterzeichnung
Multimedia
14.09.2016

Irdeto und die ORS haben vor kurzen einen neuen 10-Jahresvertrag unterzeichnet. Darin enthalten ist der Umstieg von Irdeto Conditional Access auf Irdeto Cloaked CA basierende Software.

Thomas Langsenlehner, Geschäftsführer simpliTV; Norbert Grill, Geschäftsführer ORS; Michael Wagenhofer, Geschäftsführer ORS; Michael Weber, HD-Koordinator, mit dem Frechdachs
Multimedia
25.04.2016

Ein rothaariger Spitzbub wird das neue Testimonial von simpliTV. Die Botschaft ist klar: „simpliTV ist so einfach, dass jedes Kind sofort weiß, wie es funktioniert.“

Die Referenten am Astra Tag: Rudi Mathias, SchauTV, Wolfgang Elsäßer, Astra Deutschland und Norbert Grill, ORS.
Multimedia
07.04.2016

Die ORS hat einiges in der Pipeline. So sollen Sat-Inhalte kartenlos empfangbar werden. In Sachen SimpliTV arbeitet das Team an Sat- und mobilen Lösungen. Und wie der Astra TV-Monitor ergab, ...

E-Technik
13.01.2016

Am 27. November 2015 um 15.30 Uhr traf man sich anlässlich „60 Jahre ORF“ im gleichnamigen Zentrum in der Würzburggasse 30, 1130 Wien, zur Berufsgruppentagung der Kommunikationselektroniker.

Werbung