Direkt zum Inhalt

Praxislehrgang mit dem Elektrojournal-Experten Alfred Mörx

10.09.2006

Dieser richtet sich an Personen, die in Unternehmen CE-Verantwortung tragen. Das Seminar findet im Frühling 2007 an drei optionalen Terminen – 15.März bis 16. März, 26. April bis 27. April und 21. Mai bis 22. Mai – an 1,5 Tagen in Zwettl in Niederösterreich statt. Die Lehrgangskosten betragen € 1.780,- zzgl. 20% MwSt. Bei einer verbindlichen Anmeldung bis 29.9.2006 und Bezahlung der Kosten bis spätestens 31.1.2007 profitiert man von einem Frühbucherbonus, der Betrag reduziert sich dadurch auf € 1.720,- zzgl. 20% MwSt.

Die Inhalte sind:

- Verantwortung des Herstellers und/oder Importeurs, des Betreibers und des Instandhalters von Maschinen

- Grundlegende sicherheitstechnische Anforderungen an Maschinen gemäß Maschinensicherheitsverordnung

- Auswirkungen auf den Hersteller von Maschinen

- Risikoanalyse, Prüfungen, Konformitätsbewertungsverfahren, Kennzeichnungen

- Konsequenzen für den Hersteller

- Umfang und Inhalt einer richtlinienkonformen technischen Dokumentation und Betriebsanleitung

- Elektrische Ausrüstung von Maschinen

- Verantwortung der Zulieferer, Hersteller und Betreiber bei komplexen Maschinen

- Konformität von Steuerungen und elektrischer Ausrüstung von Maschinen

- Vorgangsweise bei Änderungen an bestehenden Maschinen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

"Zum Ende meiner beruflichen Laufbahn nehme ich eine Herkulesaufgabe an. Ich bin nicht gekommen, um zu scheitern."
Hausgeräte
20.11.2018

Der neue Chef der Möbelketten Kika und Leiner, Reinhold Gütebier, ist jemand, der klotzt, nicht kleckert. Mit Kampfrhetorik hat sich der Norddeutsche vor die heimische Presse gestellt und seine ...

Katharina C. Hamma
Branche
19.11.2018

„Unterschiedliche Auffassungen zur zukünftigen strategischen Ausrichtung des Unternehmens“ haben dazu geführt, dass die Zusammenarbeit mit Katharina C. Hamma mit sofortiger Wirkung beendet wurde. ...

Jeden Tag inhalieren wir bis zu 9.000 Liter Luft. Wir leben in einer Zeit der „Indoor-Generation“ und atmen mehr Schadstoffe im Haus ein, da wir bis zu 90 Prozent unserer Zeit in geschlossenen Räumen verbringen.
Hausgeräte
19.11.2018

Der neue Dyson Pure Hot+Cool Luftreiniger kommt mit einer Wärmefunktion für den Winter und einem kühlen Luftstrom im Sommer. Die Luftreinigung funktioniert natürlich zu allen Jahreszeiten.

Branche
16.11.2018

Verträge einsetzen, Schneekugel drehen und gewinnen – dieses einfache Prinzip sorgt dafür, dass aus Vertragsabschlüssen Gewinne für Wertgarantie-Partner werden.

Branche
16.11.2018

Im dritten Quartal 2018 stieg der Umsatz im österreichischen Markt für technische Gebrauchsgüter im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,4 Prozent. Extrem schwach läuft’s nach wie vor in der ...

Werbung