Direkt zum Inhalt

Präsentation auf den Ordertagen: HB Austria und Loewe starten Vertriebs-Kooperation

08.04.2011

Gemunkelt wird schon seit geraumer Zeit, heute wird dem Fachhandel auf den Ordertagen reiner Wein eingeschenkt. Loewe und HB Austria werden künftig eng im Vertrieb kooperieren. Will heißen: HB Austria übernimmt die Betreuung aller Loewe-Händler mit Partner-Status, also die unterste Vertriebsschiene der Kronacher TV-Edelmarke.

Die Betreuung der Partner Plus-Händler sowie der Loewe-Galerien verbleibt weiterhin bei Loewe direkt. „Es gibt zahlreiche Händler, die gerne mit uns im Partner-Status zusammenarbeiten würden, die wir aber aus zeitlichen bzw. personellen Gründen einfach nicht betreuen können“, erklärt Loewe Austria-Chef Hannes Lechner die Hintergründe.

 

Zudem, so der Loewe Österreich-Chef weiter, ermögliche die Zusammenarbeit mit HB Austria es, zukünftig auch neue Loewe Partner hinzuzugewinnen. „HB Austria hat die Ressourcen, eine weitaus größere Anzahl von Händlern zu betreuen, als wir es je könnten. Außerdem wird dadurch unser Außendienst entlastet und er kann sich ab sofort noch intensiver um unsere Partner Plus- und Galerie-Händler kümmern.“

 

Wie die Zusammenarbeit genau funktionieren soll, das ist derzeit noch Gegenstand von Gesprächen. „Wir haben uns mal grundsätzlich auf eine Zusammenarbeit verständigt, jetzt werden die Details ausgearbeitet.“ Immerhin gilt es im Vertrieb zahlreiche Punkte und Vorgaben zu berücksichtigen. „Beispielsweise müssen wir definieren, auf welche Kriterien HB Austria bei neuen Händlern achten muss. Es kann beispielsweise nicht sein, dass ein neuer Partner-Händler in den Vertrieb aufgenommen wird, obwohl 20 Meter von ihm entfernt eine Loewe-Galerie steht“, so Lechner gegenüber Elektrojournal Online.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Händler können die Kosten nicht mehr an Loewe weiter verrechnen.
Multimedia
03.07.2019

Die Betriebseinstellung von Loewe in Kronach hat jetzt auch finanzielle Auswirkungen auf Loewe-Händler. Wie das Bundesgremium informiert, bleiben diese jetzt nämlich auch auf den Kosten für die ...

Loewe hat mit dem Markennamen sein wertvollstes Asset verpfändet.
Multimedia
28.06.2019

Als ob das Produktionsende noch nicht ausreichen würde, hat man jetzt auch auf seinen Markennamen keinen Zugriff mehr. Dieser wurde nämlich an die Beteiligungsfirma RiverRock verpfändet. Kein ...

Mit Ende dieser Woche steht das Loewe-Werk in Kronach still.
Multimedia
25.06.2019

Nachdem die Gläubiger dem insolventen TV-Hersteller weitere Darlehen verweigern wird Loewe mit Ende dieser Woche den Betrieb einstellen. Dessen ungeachtet soll die Investorensuche aber weitergehen ...

Multimedia
29.05.2019

Keine rosigen Aussichten gab’s für die Loewe-Mitarbeiter in der gestrigen Betriebsversammlung. Das Geld reicht nur noch bis Jahresende. Wird bis dahin kein Investor gefunden, wird’s dunkel in ...

Die Loewe-Produktion könnte jetzt ins Ausland verlegt werden.
Multimedia
28.05.2019

Dem deutschen Edel-TV-Hersteller Loewe drohen tiefe Einschnitte. Heute will der Vorstand in einer Betriebsversammlung mitteilen, wie es weitergehen soll. 500 Arbeitsplätze und die Verlagerung der ...

Werbung