Direkt zum Inhalt

Power Days: Andreas Wetzer ist neuer Messeleiter

05.04.2017

Andreas Wetzer (49) hat mit Anfang April als Category Manager die Verantwortung für die Power-Days übernommen. Er folgt in dieser Funktion Max Poringer, der nach mehr als 30 Jahren Betriebszugehörigkeit auf eigenen Wunsch hin ausgeschieden ist.

Andreas Wetzer ist seit Anfang April 2017 neuer Category Manager der Power Days.

Andreas Wetzer ist neuer Category Manager der Power Days im Messezentrum Salzburg – er gehört laut Reed Exhibitions zu den „erfahrensten Category Managern in Österreich“, startete er doch seine Berufslaufbahn im Unternehmen bereits im Jahr 1996.

Seither hat Wetzer mit seinen Teams die Branchen-Leitfachmessen AutoZum (Autowerkstattausstattung), BWS bzw. TIMBA+ (Holzbearbeitung) sowie Österreichs besucherstärkste Publikumsmesse, die Vienna Autoshow, verantwortet.

Nadine Schratzberger als Event Coordinator bildet mit Andreas Wetzer das Power-Days-Team, die Zuordnung der Power-Days zu Alexander Kribus als themenverantwortlicher Leiter Geschäftsbereich b2b-Messen bleibt unverändert.

Benedikt Binder-Krieglstein, Geschäftsführer von Reed Exhibitions in Österreich. „Die jüngste Messeausgabe der Power-Days Mitte März hat mit fast 8.000 Fachbesuchern einen neuen Rekord markiert. Mit den Zuwächsen in allen maßgeblichen Erfolgs-Parametern – Aussteller, Fläche und Besuchern – haben die Power-Days nicht nur ihren Stellenwert als ultimativer heimischer Branchentreffpunkt bewiesen, sondern vor allem ihr dynamisches Potenzial für die weitere Entwicklung.“

Binder-Krieglstein folgert daraus: „Darum überlegen wir in Blickrichtung Power-Days 2019 bereichsmäßige Erweiterungen, um den Erfolg des Formates weiter auszubauen.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Power Days 2017: 7.923 Fachbesucher (plus 9,7 %) trafen auf 170 Aussteller aus dem In- und Ausland, unter ihnen waren 50 Erstaussteller.
Branche
24.03.2017

Schlussbericht-Eckdaten der Power Days 2017 (Messezentrum Salzburg, 15.-17. März): 7.923 Fachbesucher (plus 9,7 Prozent) trafen auf 170 Aussteller aus dem In- und Ausland, darunter 50 ...

Die Elektrofachhandelstage von 20. bis 22. April 2017 im Messezentrum Salzburg versammeln mit Omega, Schäcke, Baytronic, SEB, TFK und Nedis Elfogro namhafte Großhändler, die starke Marken präsentieren.
Branche
01.03.2017

Mit Omega, Schäcke, SEB, TFK und Nedis Elfogro sind nicht nur namhafte Großhändler bei den Elektrofachhandelstagen (20.-22.4., Messezentrum Salzburg) mit an Bord – sie haben vor allem auch starke ...

Im Messezentrum Salzburg finden erstmals die Elektrofachhandelstage statt. Gleich zum Eintragen: Terminfenster ist 20. bis 22. April 2017.
Branche
21.02.2017

Und sie wächst und wächst und wächst…. Die Rede ist von der „Wir sind dabei“-Liste der Elektrofachhandelstage vom 20. bis 22. April 2017 im Messezentrum Salzburg. Ab sofort ist das ...

Vom 15. - 17. März gehen in Salzburg die Power-Days über die Bühne.
Branche
08.02.2017

Mehr Fläche, mehr Veranstaltungen, neue Aussteller: Die Power-Days zeigen sich in ihrer siebten Ausgabe attraktiver denn je.

Big Players haben sich für die Elektrofachhandelstage 2017 im Messezentrum Salzburg vom 20. bis 22. April 2017 angekündigt.
Branche
03.02.2017

Veranstalter Reed Exhibitions präsentiert für die Elektrofachhandelstage 2017 im Messezentrum Salzburg vom 20. bis 22. April 2017 eine Top-Liste an Fixstartern, die die bereits länger feststehende ...

Werbung