Direkt zum Inhalt

Polti NEU: Vor diesem Mann liegt eine ganze Menge Überzeugungsarbeit!

04.10.2005

Nein, er will sich den Weg zu seinen künftigen Handelspartnern nicht „freischießen“. Das wäre vielleicht eine zielsichere, aber bestimmt keine Ziel führende Methode.
Andreas R. Unger, Geschäftsleiter der SCG Handels GmbH in Wiener Neudorf, verlangt auch kein Schutzgeld. Selbst wenn’s auf den ersten Blick eher danach ausschaut. Vielmehr versucht er, wie er auf der Futura freimütig eingestand, das nahezu Unmögliche: Er wirbt im Handel um Vertrauen – mit Polti-Produkten!
Belastet mit der uns allen bekannten, noch jungen Historie, will Unger in der heimischen Branche einen neuen Anlauf unternehmen, um sich dort als verlässlicher Polti-Lieferant zu präsentieren. Ebenso natürlich beim Thema Ersatzteile, zumal die SCG und ihre sechs österreichweiten Servicepartner Polti-Geräte auch servicieren und reparieren.

Das Polti-Geräteprogramm selber hat in den letzten Jahren an Attraktivität nichts eingebüßt. Im Gegenteil.

Im wahrsten Wortsinn besonders beein-druck-end ist dabei die vollautomatische Kaffeekapselmaschine „Crema Express“ (Bild), die mit ihren 18 bar eine wirklich vorzügliche und beständige Crema produziert – wovon sich das Elektrojournal-Team selbst überzeugt hat.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung