Direkt zum Inhalt

Pollak, Pöchhacker und jetzt: Gabriele Eder ist neue Obfrau des Kleingeräteforums

06.05.2019

Bei der Generalversammlung des Elektrokleingeräteforums (FEEI) wurden die neuen Vereinsorgane gewählt: Gabriele Eder ist ab sofort Obfrau des Elektrokleingeräteforums. Klaus Guttmann fungiert als ihr Stellvertreter.

Gabriele Eder ist neue Kleingeräte-Sprecherin im FEEI.
Klaus Guttmann übernimmt die Stellvertretung.

Seit 15 Jahren ist Gabriele Eder bereits Mitglied des Elektrokleingeräteforums, zuletzt in der Funktion der Obmann-Stellvertreterin von Peter Pollak. Über ihre neue Aufgabe sagt Eder: „Ich freue mich über die neue Herausforderung, die Interessen der Mitglieder des Elektrokleingeräteforums zu vertreten und gemeinsam Aktivitäten für den Standort Österreich zu setzen."

Die neue FEEI-Kleigerätechefin ist seit 2001 bei SEB Österreich beschäftigt; unter anderem war sie als Marketing- und Key Account Managerin tätig. Seit 2006 ist sie Vertriebsdirektorin.

Ihr Stellvertreter Klaus Guttmann ist seit 2013 Sales Director bei Electrolux. Davor war er sieben Jahre als Sales Manager bei LG für die DACH-Region verantwortlich. 

Werbung

Weiterführende Themen

Lothar Roitner, FEEI-Geschäftsführer: „Die Vernetzung und Automatisierung des Produktionsprozesses basiert ganz wesentlich auf immer intelligenteren Robotern.“
E-Technik
25.08.2017

Laut FEEI-Geschäftsführer Roitner ist die Aufstockung der Forschungsförderung notwendig, um in der Robotik an die Weltspitze aufzuschließen.

Entwicklung der Elektro- und Elektronikindustrie – der Produktionswert 2016 in Mrd. Euro.
Branche
07.07.2017

Die Elektro- und Elektronikindustrie erweist sich einmal mehr als Hochleistungsbranche: Die Produktion wuchs 2016 um 7,1 Prozent auf ein Rekordhoch.

Die Elektro- und Elektronikindustrie und die Gewerkschaften haben sich am 15.3.2017 geeinigt: Die Ist-Löhne und die Ist-Gehälter werden um 1,6 % angehoben.
Branche
16.03.2017

Die Elektro- und Elektronikindustrie und die Gewerkschaften haben sich am 15. März 2017 geeinigt. Zentrales Ergebnis: Die Ist-Löhne und Ist-Gehälter werden um 1,6 Prozent angehoben.

Laut einer Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts Wifo ist Österreich in Europa Schlusslicht beim Bestbieterprinzip.
Branche
31.01.2017

Seit rund einem Jahr ist die Novelle des Bundesvergaberechts in Kraft, die das Bestbieterprinzip bei öffentlichen Vergaben rechtlich gesehen gestärkt hat. Noch immer kommt es aber zur ...

Der MieleKundendienst-Techniker Manuel Leitner führt durch die Video-Tutorials der Online-Plattform Bewusst Haushalten.
Multimedia
12.01.2017

Die Online-Plattform Bewusst Haushalten des Forums Hausgeräte zeigt jetzt auch praktische Tipps und Tutorials, es gibt auch Kurzvideos.

Werbung