Direkt zum Inhalt

Pioneer: Bis zu 5.000 Euro warten auf die kreativsten Fachhändler Österreichs

30.07.2007

Gute Ideen zahlen sich aus, die besten werden jetzt sogar belohnt. Wer bis 3. September 2007 seine Promotion-Idee schriftlich bei Pioneer Österreich einreicht, sichert sich die Chance, seine Idee mit der finanziellen Unterstützung von Pioneer zu realisieren.

Dabei winkt dem besten Konzept ein sattes Werbebudget von 5.000 Euro, aber auch die Zweit- beziehungsweise Drittplatzierten gehen freilich nicht leer aus. Der Einsendeschluss ist übrigens der 3. September 2007. Die Gewinner werden auf der Futura bekannt gegeben.

Weitere Informationen sowie die Teilnahmeunterlagen gibt's unter 01/6164580-28 (Frau Weinmann) oder bei Ihrem Pioneer-Key Account-Manager.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
14.06.2013

„Das verrückte Torwandschießen.“ Diese PR-Aktion fuhr Media Markt von Ende Mai bis 11. Juni in ganz Deutschland. Ein Schuss pro Rechnung, wer trifft, bekommt den Einkauf gratis. In Aachen traf ein ...

Hausgeräte
28.05.2013

Wie im kürzlich erschienenen Elektrojournal berichtet, startet Siemens eine breit angelegte Kampagne für Induktionsgeräte im Fachhandel. Bei der Aktion „50 Tage testen“ haben Neukäufer die ...

Hausgeräte
17.12.2012

Mit Jahreswechsel wird Mario Bauer (Mario Bauer Handelsvertretungen) die Österreich-Distribution der deutschen Vollautomaten-Fachhandelsmarke Nivona übernehmen. Bislang wurde diese ja bekanntlich ...

Branche
13.11.2012

Mit jeder Menge nackter Haut, vermeintlich silikongefüllten weiblichen Geschlechtsmerkmalen (für alle am Spot beteiligten Damen gilt die Unschuldsvermutung, Anm.) und dem Slogan „So viel billig ...

Telekom
05.10.2012

Die Werbekampagne zum A1-Diskonter Bob gehört zu den großen Siegern beim Golden Drum Werbefestival. Dieses ging kürzlich im slowenischen Portoroz über die Bühne. Die Kampagne gewann zwei Golden ...

Werbung