Direkt zum Inhalt

Philips Senseo: Muttertags-Kampagne mit TV-Spot und Onpack-Promotion

28.04.2006

Erfolg lässt sich am besten immer in Zahlen ausdrücken: Statistisch gesehen hat fast die gesamte Weltbevölkerung schon einmal Kaffee aus einer Philips Senseo geschlürft.
Anders gesagt: Philips-Partner und Kaffeepads-Pionier Douwe Egberts (www.senseo.de) hat bisher mehr als fünf Milliarden Senseo-Pads verkauft!
Auch Philips ist dabei mit seiner Hardware nicht schlecht ausgestiegen: mit weltweit bereits zwölf Millionen verkauften Senseo-Maschinen. Lassen wir noch etwas Zeit verstreichen, dann sind es so viele, dass auf jeden österreichischen Haushalt vier Stück entfallen würden.

Um sich diesem paradiesischen Zustand etwas anzunähern, hat Douwe Egberts exklusiv für Österreich...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung