Direkt zum Inhalt

Philips Austria: Trotz schwierigem Marktumfeld auf gutem Kurs

20.05.2005

Mit diesen positiven Aussichten konnte heute Peter Kamm, Generaldirektor von Philips Austria, anlässlich eines Pressegesprächs in Wien aufwarten. „Wir sind gerade in den Märkten gut aufgestellt, in denen wir auch zukünftig ein weiteres Wachstum erwarten, das gilt natürlich besonders für die Medizintechnik", so Kamm.

Philips konnte seine führenden Marktpositionen bei Medizintechnik und Konsumentenelektronik ausbauen und Marktanteile dazu gewinnen. Am Beleuchtungssektor und bei Haushalts- und Körperpflegegeräten wurden die Top-Marktpositionen gehalten.

Per Jahresende 2004 waren bei Philips in Österreich 1.910 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt (2003: 2.220), wobei mehr als jeder dritte Beschäftigte im Bereich Forschung und Entwicklung aktiv ist. In den österreichischen Innovations- und Kompetenzzentren in Wien, Gratkorn und Klagenfurt arbeiteten 700 Mitarbeiter an Lösungen für kontaktlose Identifikationssysteme (RFID, NFC, Smart Cards), für akustische Systeme (Handy-Lautsprecher), Spracherkennungs- und Diktiersysteme sowie für kleine Haushalts- und Körperpflegegeräte.

Rund 60 Patente wurden in 2004 angemeldet, rund 140 Erfindungen aus dem Jahr 2004 werden für Patentanmeldungen geprüft bzw. eingereicht. Philips hat 2004 in Österreich 66 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung investiert (2003: 63 Millionen).

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

„Viele neue Gerätetypen, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses, enthalten jetzt integrierte Sprachassistenten“, sagt Jitesh Ubrani.
Multimedia
14.11.2018

Laut einer neuen Studie wird der globale Smart-Home-Markt 2018 im Vergleich zum Vorjahr um nahezu ein Drittel zulegen. Bis Ende des Jahres werden die diversen Hersteller demnach über 640 Millionen ...

Branche
14.11.2018

Nun startet das wichtige Weihnachtsgeschäft. Herr und Frau Österreich wollen 542 Euro für das große Fest ausgeben. Gekauft wird vorwiegend im traditionellen Handel, Aktionstage werden dabei kaum ...

Johnny Wang (General Manager Overseas Sales & Marketing der TV-Einheit Skyworth Group) und Amitabh Tiwari (CEO Skyworth India Electronics) bei der Einführung von METZ blue am indischen Mark
Multimedia
14.11.2018

Zur IFA 2018 stellte Metz die neu eingeführten Marke „Metz blue“ vor. Mit dieser will der TV-Herstellerstellt neue Zielgruppen erreichen. Nun realisierte das Unternehmen den nächsten ...

Steht schon vor den Türen Österreichs: der Schweizer Onlinehändler Digitec Galaxus
Branche
08.11.2018

Vorige Woche ist Onlinehändler Digitec Galaxus in Deutschland gestartet. Geht der Plan bei unseren Nachbarn auf, steht als nächstes Österreich am Programm. Zum Start will man sich vor allem auf ...

Produkte
08.11.2018

Mit der neuen Kaffeemühle stellt Braun allen Coffee-Fans das ideale Zubehör für die Zubereitung der perfekten Tasse Kaffee an die Seite.

Werbung