Direkt zum Inhalt
Michaela Latzelsberger ist ab 1. April CEO von Philips Austria.

Philips Austria hat eine neue Chefin: Michaela Latzelsberger

16.03.2020

Michaela Latzelsberger tritt mit 1. April als Geschäftsführerin von Philips Austria in das Unternehmen ein. Sie folgt damit Robert Körbler nach.

Neben der Gesamtleitung über nimmt die gebürtige Wienerin auch die Führung des Unternehmensbereiches Health Systems inklusive aller nationalen Salesbereiche. Der Bereich Health Systems fokussiert auf den gesamten professionellen Gesundheitsbereich – vom Krankenhaus bis zur Pflege und Betreuung zu Hause. Sie berichtet in dieser Funktion an den CEO von Philips DACH, Peter Vullinghs.

Latzelsberger war zuletzt Geschäftsführerin von Coloplast für Österreich und die Schweiz. 1972 in Wien geboren, studierte sie Biologie und Genetik an der Universität Wien. Noch während des Studiums startete sie ihre Karriere bei Shell und wechselte 1999 zu Novartis in den Gesundheitsbereich. Weitere Stationen waren Gruenenthal und UCB, wo sie bereits für Österreich und die Schweiz zuständig war. Nach der Position des Commercial Director bei Astra Zeneca Austria wechselte sie 2014 zu Coloplast, anfänglich als Country Manager Österreich, später als Cluster Manager für Österreich und Schweiz.

Neben ihrer beruflichen Tätigkeit als Cluster Manager ist Latzelsberger im Senat der Wirtschaft, der WKÖ und in der Interessensvertretung der Medizinprodukte-Hersteller aktiv.

Werbung
Werbung