Direkt zum Inhalt

petra-electric im rotweißroten Handel: Distributionsvertrag mit Knoll unter Dach und Fach

09.02.2010

Kürzlich unterzeichneten Knoll Austria und petra-electric einen Distributionsvertrag für Österreich. In Deutschland sei petra-electric bereits sehr gut eingeführt, nun will man auch hierzulande durchstarten. Den Fachhändlern präsentiert sich die WMF-Tochter auf den Frühjahrsordertagen am Knoll-Stand.

Zum Redaktionsschluss der Jänner/Februar-Ausgabe des Elektrojournals war noch alles streng geheim, wurde doch noch fleißig verhandelt. Doch nun ist der Vertrag unterschrieben, die Unterschrift bereits am Trocknen und die Partnerschaft mit petra-electric unter Dach und Fach.

Mit seinem Distributions-Partner Knoll Austria will der Hersteller von Haushalts-Kleingeräten nun auch auf dem rotweißroten Markt überzeugen. petra ist besonders auf die Produktion von Kaffee-Pad-Automaten spezialisiert. Die KM42 wurde auch gleich von der StiWa (Ausgabe 11/2009) mit einem "Gut" ausgezeichnet.

petra präsentiert sich den Händlern

Das rotweißrote Debüt gab Knoll auf der letzen Futura. Nun macht der Vollsortimenter für Weiße und Braune Ware den nächsten Schritt. Auf den Frühjahrsordertagen am 9. und 10. April in Salzburg sollen weitere Händler-Kontakte geschlossen werden. Bei dieser Gelegenheit präsentiert sich auch petra-electric Österreichs Händlern am Knoll-Messestand.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Dirk Sänger Castro verlässt Schneider Electric.
E-Technik
11.02.2016

Schneider Electric und der Leiter des Bereiches Partner, Dirk Sänger Castro, haben sich dazu entschlossen zukünftig getrennte Wege zu gehen. Dirk Sänger Castro verlässt das Unternehmen nach 12 ...

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Multimedia
11.08.2014

Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen hat die M7A Group S.A. den Erwerb von KabelKiosk, der Programm- und Service-Plattform für Kabel- und IP-Netze, von der Eutelsat Communications ...

Branche
16.07.2014

Wie der AKV (Alpenländischer Kreditorenverband) informiert, hat EP: Kurz und gut am Handelsgericht Wien einen Eigenantrag auf die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt ...

Branche
10.07.2014

Im Grunde war es klar, dass es nicht stimmt. Trotzdem wurde das Gerücht medial verbreitet, Metro wolle sich von Media-Saturn trennen. Jetzt stellt Konzernchef Olaf Koch klar: "Ich bin der Meinung ...

Werbung